Mehrfamilienhaus wer muss die Kellerräume putzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das wir die paar Stufen, den Eingangsbereich und auch die Treppe zum Keller putzen müssen ist mir klar,

Warum ist Dir das klar? Steht das im Mietvertrag? Steht im Mietvertrag überhaupt was davon, was Du regelmäßig reinigen musst?

Wenn da nichts steht, musst Du gar nichts, weder die paar Stufen, noch den Eingangsbereich und schon gar nicht Kellertreppe und Kellerräume.

Dann ist für die Sauberhaltung der Vermieter selbst zuständig und das kann er notfalls auch durch eine Putzkraft oder -firma erledigen lassen. Allerdings kann er die Kosten dafür dann auch über die Betriebskosten umlegen.

Du hast keinen Vertrag mit den anderen Mietern. Sie können Dir nicht sagen, was Du zu tun hast. Für Dich gilt einzig, was in Deinem Mietvertrag steht, da es zudem auch keine Hausordnung gibt.

Sag das den anderen Mietern und erkläre ihnen, dass sie sich doch direkt an den Vermieter wenden sollen und Dich in Ruhe lassen sollen.

Wenn Du dennoch putzt, um die Räume sauber zu halten, ist das Dein Privatvergnügen, aber nicht Deine Pflicht.

Ja man möchte sich ja auch wohl fühlen und es ordentlich und sauber haben und des Friedens Willen macht man das natürlich, aber ich sehe es nicht ein, dass sich alle auf ein sauberes Haus ausruhen weil sie der Meinung sind, dass parterre für alles verantwortlich sei 🙄

0

Wenn dem Mietvertrag keine Hausordnung beiliegt, gilt § 2 der Betriebskostenverordnung, vorausgesetzt, die Mieter sind zur anteiligen Betriebskostenzahlung im MV verpflichtet. Hier kann der Vermieter die Kosten der Reinigung im Gebäude auf die Mieter umlegen. 

Der Vermieter ist aber dazu nicht verpflichtet. Daher kann die Reinigung in Eigenregie der Mieter organisiert werden, das spart Betriebskosten.

Keinesfalls kann diese Organisation festlegen, dass einzelne Mietparteien den Mammutanteil tragen. 

An der generellen Haus Reinigung liegt es ja nicht, aber ich weigere mich dass sich alle auf ein sauberes Haus ausruhen, weil sie der Meinung sind das parterre für alles verantwortlich ist.
Dem Vermieter wird das herzlich egal sein... naja, vllt kann man sich ja auf eine Reinigungskraft einigen

0

Wenn nicht explizit im Mietvertrag steht, dass ihr den Keller zu putzen habt müsst ihr das auch nicht. Normalerweise regelt sowas die Hausordnung. Bei Räumen die alle Parteien im Haus nutzen, ist dann auch jeder mal dann.

Ja seh ich ganz genauso

0

Was möchtest Du wissen?