Mehrfamilienhaus, mit welchen Kosten ist in diesem Fall etwa zu rechnen. Bitte um Rat.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist leider eine zu allgemeine Frage. Die Antwort kann nur auf Schätzkosten oder Erfahrungswerten aus der Region beruhen €/m3 umbauten Raum. Solche Werte sind normalerweise bei Architekten oder Planungsbüros bekannt, allerdings muss man dafür dann schon eine konkrete Vorstellung des Grundrisses und der Geschosse haben um die genauen Massen berechnen zu können. Und anhand dieser Zahlen kann man dann multipliziert mit den Kosten pro m3 umbauten Raum (abhängig von der Qualität der Aussatttung) die ungefähren Kosten schätzen. Genauer wird das ganze, wenn man die Massen jedes einzelnen Gewerkes berechnet und sich dann Angebote von Unternehmen aus der Region machen lässt, dass ist aber sehr Zeitintensiv und eigentlich erst ratsam wenn eine Ausführung des ganzen höchstwahrscheinlich ist.

danke für die Antwort. Sagt man nicht als grobes Maß 1850,00 € pro m² bei Einfamilienhäuser und weniger bei MFH (ca. 1500,00 - 1600,00 €).

0

Je nach Ausstattung so ca. zwischen € 800.000 und € 900.000!

also komplett inkl. garagen schlüsselfertig oder ?

0
@schelm1

ich meinte ja schlüsselfertig das ganze haus nicht nur die garage schelm.

0

Grob peilen kannst Du so: qm Wohnfläche mit rund 1200,- € ansetzen und pro Garage 8.000 inkl. Bodenplatte. Damit müsstest Du so um 15% richtig liegen. Genauer kann das wirklich nur ein ortsansäßiger Archtekt oder Bauunternehmer sagen.

verputzen und estrich legen von firma?

hallo, ich habe folgendes anliegen : unser haus ist ca. 130qm groß davon müssten in ca. 50-60 qm estrich rein ( 3 zimmer alle miteinander " verbunden" ) und es müssten noch um die 100qm verputzt werden, und alte decken runter und neue rigibsplatten drauf , material hätten wir alles selber bis auf den estrich ;-)

hat einer von euch sowas mal von ner firma machen lasen? was würde es in etwa kosten ?

...zur Frage

Fertigungskosten für ein eigengefertigtes Bauteil berechnen?

Wie berechnet man die Fertigungskosten für ein eigens hergestelltes Bauteil in einem Betrieb - gibt es dazu Formeln?

Bspw. folgendes Szenario:

Ich kaufe einen Alublock und möchte diesen auf gewünschte Abmaße fräsen. Dazu sollen Bohrungen inkl. Gewinde eindreht werden. Darüberhinaus sollen gewisse Seiten eine spezielle Oberfläche erhalten (niedrigere Rz).

Wie kann ich nun überschlägig berechnen, was mich die Fertigung in etwa kostet? Dazu habe ich leider nichts Nützliches finden können..

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Mehrfamilienhaus bauen, ca. 10 Wohneinheiten, kosten?

Hallo, was würde etwa der schlüsselfertige Bau eines Mehrfamilienhauses mit etwa 10 Wohneinheiten kosten ? Grundstück ist vorhanden, ca, 1400m2. Ortsrandlage. Nähe Hamburg. In der Umgebung gibt es einen akuten Wohnungsmangel. Es geht mir hier nur um die reinen Baukosten !

...zur Frage

Bauleiter sinnvoll?

Hallo, eine Bekannte hat vor ihre Altbauwohnung (6 Zimmer, ca. 140m2) zu renovieren. Geschätzte Gesamtkosten ca. 120.000€. Da sie weder vom Fach ist, noch viel Zeit für Baustellenaufsicht, Planung und Koordination hat wäre es sinnvoll einen Bauleiter zu beauftragen? Falls Ja wie hoch wären in etwa die Kosten? Danke schon mal für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Umlage der Kosten für den Winterdienst nach Quadratmetern auch auf Garagen und Kellerräume?

Ich habe eine 2 Zimmer Eigentumswohnung mit 63m² , eine von 10 Garagen auf dem Hof und zwei Zimmer (zusammen 39m²) im Keller. Ich soll neuerdings unglaubliche 245€ für den jährlichen Winterdienst bezahlen. Dabei werden die Flächen der Garage und der Kellerräume genauso wie die Wohnflächen betrachtet. Ist das zulässig ? Fühle mich benachteiligt, da ich als einziger diese Kellerräume habe. Weiterhin hätte ich nie mit so riesigen Kosten gerechnet (etwa 80€ jährlich wäre meine Schmerzgrenze) als das auf der Eigentümerversammlung beschlossen wurde. In der Jahresplanung für 2015 stand auch noch ein etwa halb so hoher Betrag. Oh ... und ich wohne in Hannover und nicht in den Alpen !?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?