mehrfache computerabstürze

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte ein Problem mit einer defekten Grafik-Karte sein oder an einer Überhitzung des Prozessors liegen. Ich tippe bei den Reaktionen des Rechners erst einmal auf den Prozessor. Hast Du schon mal in den Rechner hinein geschaut? Eventuell sind die Lamellen des Kühlkörpers einfach mit Staub zugesetzt (sehr vorsichtig aussaugen, da sonst die Lamellen oder das Flügelrad schaden nehmen können). Ein Hinweis darauf wäre auch, wenn die Lüftungsöffnungen des Rechnergehäuses schon sehr eingestaubt sind.. Ein Hinweis darauf ließe sich auch im BIOS (beim Start DEL oder F12 drücken (! Nichts verstellen, von dem man nicht weiß, was es bewirkt !!). In der Regel gibt es einen Menüpunkt, in der die Systemparmeter angezeigt werden (Lüfterdrehzahl, Spannungen und auch Temperaturen (z.B. Festplatte und Prozessor). Wenn der Rechner kalt war, einfach eine Weile im BIOS-Modus laufen lassen oder kurz nach einem Absturz auslesen. Bei einem "nackten" Rechner, also einem, der eigentlich nur aus einem Motherboard besteht, sollten die Temperaturen für den Prozessor die 35° - 40° nicht überschreiten. In der Regel arbeitet er auch noch bei max 45°. Darüber hinaus ist es sicher, das er nicht richtig gekühlt wird und sich irgendwann, wenn der Prozessor durchs Spielen sttärker belastet wird, abschaltet, um nicht den Hitzetod zu sterben. Die angezeigten Spannungen sollten auch nicht allzu weit von 5V bzw 12V abweichen. 4 - 6 V bzw 11,5 - 13V sind in Ordnung, wenn größere Abweichungen angezeigt werden könnte es bei der Spannungsversorgung ein Problem geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tavis65
30.06.2014, 14:31

also der lüfter dreht sich normal ich saug ihn auch regelmäßig vorsichtig aus,der rechner geht auch gelegentlich schon am anfang aus oder gar nicht erst an(bzw.vorhin hab ich am startbildschirm erst nach ca.5min versucht das passwort einzugeben aber da ging dann schon gar nix mehr).nach mehrmaligem an und aus machen funkt. er dann komischer weise wieder.was mir aber auffiel,bei borderlands2 stottert das spiel immer m al für ganz kurze zeit,hatte da aber nie probl.der pc ist gerade mal 4jahre alt,wie ich die grafikkarte testen kann weis ich leider nicht,evtl. muß ich das gerät zum reparieren bringen,nur hab ich angst das dann noch mehr kaputt gemacht wird.mit dem motherboard verhält sich es genauso.p.s. wie kann ich denn den rechner nur im bios-modus laufen lassen???na ja danke erst mal fürs antworten.

0
Kommentar von tavis65
30.06.2014, 14:39

hab noch mal in der ereigniss kontrolle nach gesehen da stand service controll manager hat einen fehler keine ahnung was damit gemeint ist

0

Schon mal in der Ereignisanzeige etwas gestöbert, ob da Fehler mitgeschrieben werden die zum Absturz geführt haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?