Mehrere Wochen ohne Masturbieren auskommen?

11 Antworten

Halllo Boosterjuicy,

Und mit 16 findet sich im Urlaub keine Gelegenheit dazu? Mio Dio...Urlaub im Kloster, oder wo geht es hin?

OK, im Ernst: 5-6 Mal die Woche bringt dich weder um, noch vermindert es die Intelligenz, wie die Briten noch vor 20 Jahren befürchteten...

Wenn du es ernsthaft einschränken willst, ist es tatsächlich eher eine reine Kopfsache, als eine körperliche Angelegenheit.
Ablenkung wäre eine Massnahme. Und das sollte im Urlaub wohl gegeben sein. Ansonsten kommt Ausdauersport/Cardio in Frage. Krafttraining setzt zusätzliches Adrenalin frei, welches zum Teil in Testosteron wieder umgesetzt wird.
Mentaltraining...eigentlich alles was dich geistig beschäftigt hält. Vielleicht mal ein Buch(Papierform) lesen, wenn es sich anbietet?

Wenn ich deine Frage und deinen Nick-Name so lese, frage ich mich jedoch, ob du das überhaupt wirklich willst. Immerhin fühlst du dich doch recht männlich bei der deiner angegebenen "Wochenausgabeleistung", oder?

Ansonsten sieh es locker. Man(n) kann eben nur schwer erreichen, was die Vernunft nicht zugesteht:
Matthäus, 26, 41 "Der Geist war willig, aber das Fleisch war schwach." ;-)

Viel Erfolg & einen erholsamen ....ähm...enthaltsamen Urlaub,

di Colonna

...du weißt ja, wenn du zu lange Pause machst, könntest du sogar das Zölibat ablegen...und kath. Priester oder Mönch werden, aber nur dann;

...ansonsten hau rein und gehe deinen normalen Gefühlen nach und pausiere auch nicht; es ist wirklich auch gesund, liebe Grüße aus Köln

Auch klasse.
Das Ding mit dem Zölibat ist aber die Ehelosigkeit der kath. Priester.
Nicht masturbieren, fällt unter "Keuschheit".
Ganz ruhig bleiben. Das Letztere ist nicht ansteckend und kaum einer in eurem Alter kennt das noch...

Viel Erfolg!

1

Ablenken. Bist du Sklave deines Teils oder denkst du selber. Dann sag dir jetzt nicht. Reine Kopfsache

Was möchtest Du wissen?