Mehrere sich aufeinander aufbauende Übungen/Angebote für ein Kind mit Entwicklungsrückstand?

3 Antworten

Viele Überkreuz-Bewegungen machen lassen. Beim Klettern zum Beispiel. Arme und Beine diagonal zueinander bewegen. Das regt das Gehirn an. Memory spielen, das schult den Kopf.

Welche Laute sind betroffen? Wenn du das noch nicht genau differenzieren kannst, kann dir das Lesebilderbuch "Machmut, Mara und der viel zu kleine Raubritter" weiterhelfen. Mit diesem Buch können Ausspracheauffälligkeiten aufgedeckt werden und zwar ohnem, dass das Kind sich "getestet" fühlt. Ein ausführlicher Leitfaden informiert die Eltern über die Sprachentwicklung und über die Handhabung des Buches. Übungen findest du auch im Leitfaden. Das Buch kannst du in jeder Buchhandlung bestellen, falls es dort nicht vorrätig sein sollte (bei amazon ist derzeit mal wieder ausverkauft, habe ich gerade gesehen).

Ich frag mich ,wenn es diagnostiziert ist,warum holst du dir nicht profisionelle Hilfe und Rat?

Was möchtest Du wissen?