Mehrere Netzteile an einem PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

(Hier nochmal eine Frage am Rande: wo ist der unterschied zwischen den Netzteilen von bequiet? Dark power, straight power, pure power, haben die unterschiedliche Effizienz oder wie?)

Dark Power: High End, technisch das Beste am Markt (P11)
Straight Power: Mainstream, technisch gut, P/L stimmt
Pure Power: Ab 400 Watt unbrauchbar (L7/L8), L9 ab ~450/500 Watt

Ich habe also zuhause noch zwei Netzteile liegen, ein 700w rhombutech und ein 350w von früher mal (was auch das absolute billigding ist!)

Kann ich nun den PC mit den beiden versorgen? Also z.b.

350w --> CPU

700w --> der Rest

Wär ne blöde Idee. Wenns zwei mit unabhängiger Spannungsregulation wären könnte man es zur Not machen, aber 2 Gruppenregulierte Schrotthaufen sollte man echt nicht nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xGeTReKtx
27.03.2016, 20:25

Jo der hat Ahnung ! :D kauf dir einfach ein vernünftiges Netzteil.

0

Hol dir ein Bequiet Straight Power 10 600W. Das sollte locker reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
27.03.2016, 20:23

Dein jetziges Netzteil is halt schlecht und das Straight Power 10 is eins der besten Netzteile

0

Das funktioniert schon ist aber Schwachsinn und dann hast du einen riesen Kabelsalat.

Wenn du immer noch FX8350 und 290 hast reicht ein 500W NT z.B das Straight Power 10 (Bitte nicht das L8 oder das S7 kaufen)

Etwas günstiger wäre das Super Flower Golden Green HX550W.

Von der Lösung mit 2 Nts würde ich die Finger lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgt119
27.03.2016, 20:37

XFX TS Gold 550 Watt sollte man auch noch erwähnen, ist was P/L angeht zZ top

0

Was möchtest Du wissen?