mehrere Nebenjobs in Lebenslauf angeben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anzugeben ist das auf jeden Fall. Gerade wenn es um mehrere Monate geht. Wenn es, wie hier der Fall ist, dass es sich immer um den gleichen Arbeitgeber handelt, kann man mit der Zusammenfassung nichts falsch machen. Im Gegenteil: Wenn man es einzeln aufführt, wirkt es so als würde man versuchen, die Jobliste in die Länge zu ziehen. Zusammengefasst vermittelt man aber einen Eindruck von Zuverlässigkeit und Konstanz.

Hi,

2010 - 2011                 Aushilfe bei der XXX GmbH,
                            Produktion und Zusammenbau von XYA  

                            Jeweils in den Ferien:   

                             07/2010-08/2010  
                             03/2011-04/2011 
                             01/2012-02/2012

GmbH bitte richtig schreiben ;-)

0
@October2011

Ups, du hast ja auch in 2012 da gearbeitet. Also in die linke Spalte bitte 2010-2012 schreiben ;-)

0

Was möchtest Du wissen?