Mehrere Leben?Wiedergeburt?

6 Antworten

Um alle Lektionen zu lernen die es gibt, bedarf es auch mehrere Leben. Da die Lektion die gerade dran ist auch von den Lebensumständen abhängig ist. Um alle jemals gelernt zu haben, muss man auch verschiedene Lebensumstände durchlaufen.

Man sagt dass sich manchmal Kinder bis zum 7. Lebensjahr noch an ihr vorheriges Leben erinnern können. Hinterher setzt eine Art Amnesie ein. Aber die Erinnerungen, Lernfortschritte und Erfahrungen sind keinesweges weg, man hat nur keinen Zugriff darauf, sie sind nur auf einer anderen Ebene gespeichert.

Wie auch in diesem Fall: http://www.epochtimes.de/wissen/mystery/dreijaehriger-ich-wurde-im-letzten-vorleben-ermordet-und-hier-liegt-meine-leiche-wiedergeburtskrimi-aus-israel-wiedergeburt-reinkarnation-vorleben-a1217602.html

Das Vergessen an die vorherigen Leben hat auch den Sinn, dass sagen wir, wenn man selbst in dem Vorleben etwas wirklich Schreckliches getan hat, aber am Ende des Lebens daraus gelernt hat und man sich jetzt daran erinnern könnte, dann hätte man Schuldgefühle und diese würden einen daran hindern weiterzukommen.

Aber ab einem bestimmten Seelenalter, wenn man die meisten Lektionen gelernt hat, ist es durchaus möglich, dass man sich an das ein oder andere Vorleben wieder erinnern kann.     

Jede Wiedergeburt geht mit einer Sperre einher, einer Gedächtnis-Sperre betreffend Jenseits, den innewohnenden Welten, Gott usw. usf....

Ja, ein Mensch, besser eine Seele kann sogar mehrere hundert Male an Leben gelebt haben....

'Warum' und 'Weshalb' beantworte ich bei geeigneter Frage...

Gruß Fantho

ist ne Glaubensfrage, sollte dem so sein, kann man sich selbstverständlich nicht mehr erinnern, da man als menschliches Wesen jeweils 1 Leben führt.

ist ne Glaubensfrage,

Blödsinn! Den Naturgesetzen ist es ziemlich egal was wir glauben. Entweder findet Wiedergeburt statt, oder eben nicht. Mit Glauben hat das absolut nichts zu tun (ist übrigens mit der Gottesfrage genau das gleiche!)!

0

man hat schon öfters gelebt was denkst du passiert nach dem tod nichts?! himmel ?! hölle?! unfug man wird wieder geboren

0

Gibt es da ein Film, wo jemand gestorben ist und wurde wiedergeboren als ein neuer Mensch. Aber er/sie kann sich noch an seinem früheren Leben erinnern?

...zur Frage

Mehrere Leben? :) Ist meine Seele schon in mehreren Körpern gewesen?Glaubt ihr daran...?

Hi Leute! Ich(weiblich,18 ) interessiere mich grade für die Themen frühere Leben,Seele,Wiedergeburt und ähnliches...ich habe nun schon öfter von der Theorie gehört,dass die Seele von uns Menschen mehrere Leben lebt und nicht nur das was wir jetzt leben...das unsere Seele eben schon in anderen Körpern war vor der Person die wir grade sind und das sie wenn wir gestorben sind auch irgendwann wieder in einem anderen Menschen lebt also wiedergeboren wird. Ich habe da früher kaum dran geglaubt weil ich als ich jünger war dachte mit dem Tod ist alles vorbei und danach ist nichts. Inzwischen habe ich aber von sehr vielen Dingen gehört die mir bestätigen,dass der Körper eine Art Hülle für unseren Geist/unsere Seele ist und wir in mehreren Körpern gelebt haben und noch in weiteren leben werden! Ich find diese Vorstellung unglaublich schön aber irgendwie auch ein wenig unheimlich da dann der Körper an sich ja gar nicht so viel Wert hat sondern eher unsere Seele und unserer Geist! Ich will jetzt keine Erklärung oder so sondern mich würde interessieren ob ihr an mehrere Leben glaubt und was ihr darüber denkt.? Einfach weil ich gerne Meinungen dazu hören würde...;)

...zur Frage

Wiedergeburt Jesus!Frage!

An welchen Tag wurde Jesus wiedergeboren oder auferstanden wurden? Ich weiß das das irgenwann in Ostern ist. Aber an welchen Tag?

...zur Frage

Lebt ein Mensch mehrere Leben?

Ich habe vor kurzem etwas darüber gelesen. Es soll Menschen geben die sich unter Hypnose an ein früheres Leben erinnern. Was meint ihr? Bitte begründen!

...zur Frage

Wiedergeburt = Widerspruch?

Ich habe über Wiedergeburt nachgedacht.

Es gibt ja Menschen, die glauben, dass sie nach dem Tod wiedergeboren werden. Für diese Menschen wird dies ein ähnlicher Trost sein, wie für andere Menschen ein Leben nach dem Tod im Himmel.

Für mich klingt das sehr unlogisch. Angenommen es gäbe tatsächlich so etwas wie Wiedergeburt - Ich denke, es gibt kaum einen Menschen, der ernsthaft behauptet, er könnte sich an ein vorheriges Leben erinnern.

.

Das kann dann eigentlich nur 2 Gründe haben:

  1. Selbst wenn man wiedergeboren wird, kann man sich nicht an das vorherige Leben erinnern. Damit ist man auch nicht mehr derselbe Mensch wie zuvor, damit meine ich natürlich nicht den Körper, sondern das Bewusstsein. Dies ist nicht mehr das gleiche. Wieso soll es also einen Trost darstellen? Für mich macht das keinen Unterschied zum “Im Nichts Verschwinden“.

  2. Jeder Mensch ist sozusagen die Erstausführung der Wiedergeburtsreihe. Er müsste also anschließend immer wieder als Tier wiedergeboren werden, denn selbst wenn ein Tier wüsste, dass es einmal ein Mensch war, könnte es dies den Menschen nicht mitteilen.

.

Worin also besteht der Trost, wenn man an eine Wiedergeburt glaubt? Oder meinen diese Menschen wirklich, sie könnten sich an ein früheres Leben erinnern?

.

Hallo Support - Ich suche Rat, denn ich durchschaue diese Logik nicht!=)

...zur Frage

Wird man überhaupt gefragt, ob man als Mensch wiedergeboren werden will, wenn es die Wiedergeburt und das Paradies gibt?

Ich will weder als Mensch wiedergeboren werden, noch in den Himmel kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?