Mehrere kleine Pickel zwischen Unterlippe und Kinn

5 Antworten

Erlaube dir doch den Luxus bei einer Kosmetikerin. Die behandelt diese Pickel professionell und gibt dir sicher auch Tipps, wie du sie künftig behandeln kannst. Entsprechende Mittel gibt es bei ihr oder in einer Apotheke.

Gründlich ausreinigen, Peeling machen. Für die Zukunft zur Vorbeugung: Täglich mit Reinigungsmilch und Gesichtswasser reinigen und die Finger aus dem Gesicht lassen. An solchen Stellen entstehen Pickel in der Regel deshalb, weil Menschen sich dort immer wieder ins Gesicht fassen (unbewusst) oder das Kinn in die Hand stützen. Es passiert auch, wenn nachts der Sabber dort hinunterläuft. Hört sich zwar doof an, ist aber so.

Ja, täglich ein bißchen Frischhefe naschen, das hilft. Die ist sehr B-Vitaminhaltig.

Was möchtest Du wissen?