Mehrere Fragen zur Brille?

5 Antworten

zu 1: Weil du zur zeit so gewachsen bist. Der Mensch ist nicht symetrisch.

die Füsse sind in der Regel unterschiedlich gross, bei frauen die Brüste auch, die augenbrauchen sind nicht auf dergleichen höhe pber dem Augapfel, die Ohren auch nicht. Warum sollten also die Augen gleiche Brechkraft und exakt die gleiche Größe haben ?

zu 2: Nein. Kurzsichtigkeit wird in der Regel im Wachstum mehr, also richtung mehr minus.

zu 3: Garnichts. Es sei denn du hörst auf zu wachsen.

zu4: Wäre vorteilhaft, weil es das räumliche Sehen verbessert und trainiert.

zu5: Die SehSTÄRKE ist das Verhältnis zwischen Brechkraft und Augengröße und ändert sich mit dem Wachstum. Es ist hierfür völlig wurst ob du eine Brille trägst oder nicht. Die SehFÄHIGKEIT ( wenn du so willst die Feinpixelung des Bildes) wird trainiert und erhalten, dadurch das das Gehirn möglichst präzise informationen bekommen.

Deshalb ist es ratsam die Brille zu tragen. Sind die Unterschiede zwischen den Augen noch größer, verliert man das räumliche Sehen zum Beispiel ganz.

Alles Gute,

der Halbammi

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

0
  1. Unterschiedliche Stärke ist normal
  2. Kurzsichtigkeit ändert sich, kann besser oder schlechter werden
  3. vorbeugen - geht nicht, ist genetisch bedingt
  4. Ja, ohne Brille ist Autofahren nicht zu empfehlen
  5. Wie sich das im Laufe der Zeit entwickelt, steht in den Sternen.

Danke für die Antwort!

0
  • Ich habe auf der linken Seite -1.25 dpt während es auf der rechten Seite nur -0.25 dpt sind. Woran liegt es, dass der Unterschied zwischen den beiden Augen so groß ist?

Menschen sind leider nicht perfekt symmetrisch. Dazu sind wir zu biologisch und zu wenig Maschine. Die Hauptverantwortung für diese kleinen Details haben die Gene. 1dpt Unterschied ist nicht wirklich groß.

  • Verbessert sich Kurzsichtigkeit mit dem Alter bzw. auch wenn man schon ein Teenager ist?

Nein. Das kann man so pauschal nicht sagen. Meistens wird es schlimmer. Ungefähr ab 40 kommt oft noch eine Weitsichtigkeit hinzu.

  • Was kann man tun um Kurzsichtigkeit vorzubeugen und zu korrigieren (auf natürlichem Weg, ohne Operationen etc.)?

Brille tragen.

  • Sollte ich in meinem Fall durchgehend die Brille tragen?

Ja.

  • Werden die Augen durch eine Brille besser, schlechter oder gar nichts von beidem?

Sie werden durch die Brille vor allem deutlich entlastet. Sonst versucht das Gehirn laufend, das Bild scharf zu stellen. Davon ermüden die Augen schnell. Das Gehirn quittiert das dann mittelfristig gerne mit Migräne.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

0

kurzsichtigkeit entsteht normalerweise infolge einer störung der flüssigkeitsregulierung der gallertmasse in den augen, wobei sie zunimmt und sich der augapfel leicht ausdehnt.

nimmt sie im laufe des lebens weiter zu, muss man bei höheren werten regelmäßig die augen untersuchen lassen. heilmittel gibt es leider bis heute nicht.

wenn du keine brille trägst, strapazierst du deine augen mehr als ohne, da du unwillkürlich ständig die augen zusammenkneifst, um scharf sehen zu können.

das kann durchaus für beide augen unterschiedlich stark mit solchen differenzen ausfallen, ist eigentlich normal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die Antwort!

0

Wenn du genau dieselben Sehvwegnügen haben willst, wie deine Freunde, dann trag die Brille ständig, dabb bist du in jeder Situation so rchtsichtig wie sie.

Die anderen Fragen hat Halbammi so beantwortet, da gibt es nichts hinzuzufügen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Korrektur: dieselben Sehvergnügen

0

Was möchtest Du wissen?