Mehrere Fragen zu Kaninchen :)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

1). Kaninchen haben ein ausgeprägtes Winterfell und sind nicht abhängig von Artgenossen um sich bei kälteren Temperaturen zu wärmen. Speziell dafür wäre Platz zum warm laufen und eine isolierte Schutzhütte ab 0° Plus Voraussetzung. Artgenossen sind wichtig, da Kaninchen nun mal soziale Tiere sind und sie dementsprechend auch ein Sozialverhalten ausleben möchten. Kaninchen sind Rudeltiere und hier kann man durchaus auch sagen, desto größer die Gruppe, desto mehr blühen die Tiere auf. Wenn du genug Platz für 3 Kaninchen (das wären in Außenhaltung insg. 9m² - 3m² pro Kaninchen), dann mach es. Das ein Tier bei einer ungeraden Gruppenanzahl ausgeschlossen wird ist ein verbreiteter Mythos. Manchmal kuscheln sie zu 3t, manchmal sitzt einer irgendwo allein, weil er es nicht anders will. 

2). Das Gehege trennen wäre auch nicht optimal, da die Tiere Sicht - und Geruchskontakt hätten. Und dabei stehen Kaninchen unter Stress - sie riechen einen Eindringling in ihrem Revier, können ihn aber weder bekämpfen noch den Rang klären. Im Notfall muss das Kleine in einen gut gesicherten handelsüblichen Stall untergebracht werden und in ein paar Wochen startet man die Vergesellschaftung neu. Wenn die auch wieder scheitert, dann passen die Kaninchen einfach nicht zusammen. 

Wie alt ist denn das Kleine? 

Du hast aber nicht vor das neue Kaninchen zu deinen einfach reinzusetzen? Das wäre nämlich ein fataler Fehler. Deine Kaninchen töten ihn, da es ein Eindringling in ihrem Revier ist. Kaninchen vergesellschaftet man immer auf neutralem Boden. Wenn du nicht sicher weißt wie, dann infoprmiere dich bitte nochmal umgehend auf Kaninchenwiese.de zum Thema Vergesellschaftung. Da gibt es einiges zu beachten. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Hey :), danke für Die Antwort . :) Das kleine habe ch noch garnicht. Wenn überhaupt erst in 4-5 Monaten. Ich hatte vor das Kaninchen ein paar Wochen drinnen zu lassen(Ich weiß dass es nicht artgerecht ist und es tut mir dann auch echt leid) bis es uns Kennengelernt hat. Dann hatte ich vor alle zusammen in meinem Zimmer laufen zu lassen. ( Machen sie im Moment auch). Wenn ich sehe dass sie sich nicht verstehen,muss ich weitergucken. :)

0
@XwellensittichX

Wenn du weißt, dass das nicht artgerecht ist, dann lass es. Das Kaninchen kann euch auch kennenlernen, wenn es artgerecht in einer Gruppe lebt, dazu muss man es nicht in Einzelhaltung fehlprägen. 

0

Was möchtest Du wissen?