Mehrere betrunkene Jugendliche auf der Straße - darf man die Polizei rufen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Tun die Jugendlichen dir etwas? Wenn sie nicht ruhestörend sind oder sich aggressiv verhalten, würde ich Besoffene besoffen lassen sein.

kosy3 25.08.2012, 07:27

Natürlich. Man wird auf Betrunkene nur dann aufmerksam, wenn sie randalieren bzw. laut herumgröhlen. Das tun 90% der Jugendlichen, wenn sie betrunken und in Gruppen sind.

Nur leider kann die Polizei in unseren Land da nicht viel machen. Ein Segen, dass die Bahn ENDLICH etwas dagegen unternimmt.

0

Das ist so eine Geschichte mit der Polizei. Die ist weisungsgebunden. Hier in Karlsruhe berichtete mir mal ein Polizist, wenn sie nicht mehr gehfähige, randalierende und so fort Jugendliche auflesen dürfen sie sie nur nach Hause chauffieren. Oft werden dann hier die Polizisten noch von den Eltern angepöbelt. Was durchaus auch schon bei 13-Jährigen vorkommt. Da berufen sich die Eltern dann auf ihr Erziehungsrecht. Und die Stadt interessiert es einen feuchten Kehricht nach der ErziehungsPFLICHT zu fragen, nach Körperverletzung aufgrund mangelnder Erziehungspflicht bzw. Erziehungspflichtverletzung. Lustig finden dass die Polizisten dann keineswegs.

Natürlich hast Du Recht wenn Du Dich fragst wer sich um die nachwachsende Generation kümmert. Es gibt mittlerweile eine Untersuchung zu dieser Thematik. Danach soll durch solches Verhalten nicht mehr Suchtgefährdung entstehen als sonst auch. Ohne Straftat interessiert unsere Gesellschaft mehr nicht. So traurig es ist dass wir unseren Heranwachsenden nur mangelhaft Alternativen anbieten um ihre Pubertät ausleben zu können.

Ja, das darf man . Allerdings ist es die Frage ob dies sinnvoll ist , denn wenn dies mal gefeiert haben und nicht randalieren od. laut sind sollte man es lieber lasse um nicht sofort zum Spießer zu werden. Anders sieht es aus wenn dies randalieren und Sachen beschädigen.

Wenn sie randalieren oder wirklich laut in der Nähe des Hauses rumschreien, Flaschen rumwerfen oder dort eine kleine Feier steigt, würde ich an Ihrer Stelle schon die Polizei rufen! Ruhestörung.. vor allem um diese Uhrzeit. Aber wenn sie bald weggehen sollten (oder es so aussieht) bringt es ja eh nicht allzu viel..

solange sie keine sch**** bauen und sich normal verhalten, eig. nicht...aber wenn sie rumpöbeln oder gewalttätig werden schon, und wenn sie unter 16 bzw. 18 sind auch.

wenn sie sich strafbar machen... na sicher... ansonsten ist keine ausgangssperre in deutschland für jugendliche

OhJohnnyxD 25.08.2012, 01:12

klar. Unter 16 darf man laut Gesetz nur bis 22 Uhr und unter 18 nur bis 24 Uhr draußen sein.

0

wie wäre es, wenn du zuerst mit ihnen redest und sie bittest zu gehen und nicht gleich die polizei rufst?
weniger stress für jeden

Wenn sie krawall machen jemanden verletzen beleidigen Dinge zerstören Leute Belästigen ...

Klar ist ab 10 uhr Nachtruhe, aber wenn du Mann genug bist geh runter und wende gesunden Menschenverstand an, wenn du weißt was ich meine.

Klar darf man die Polizei anrufen. Ob sie auch kommen werden, das ist eine andere Frage... ;-)

Nur wenn sie dich durch Lärm o.ä. belästigen.

Wenn es brutal ist, dann schon :)

Ja du kannst die Polizei rufen, aber warum willst du das? Radalieren sie? Sind sie zu laut? Pöbeln sie andere Leute an?

Du warst doch bestimmt selbst mal jung oder?

1024MB 25.08.2012, 01:10

Ich bin 15

0
Eisi96 25.08.2012, 01:12
@1024MB

Dann wirst du's früher oder später auch mal erleben! Wenn sie echt garnicht weggehen, oder du Angst hast dass etwas passiert, dann ja, ruf die Polizei, aber normalerweiße ziehen sie bestimmt bald weiter um die Häuser!

0

ja wenn die sich zum beispiel prügeln oder dich belästigen

Was möchtest Du wissen?