Mehrere arten im zeichnen ausprobieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach ist es immer Sinnvoll was neues auszuprobieren :) Grade beim zeichnen. Oft entdeckt man dann nämlich Zeichenstile die einem liegen oder einfach gut gefallen ... Ich hab zum Beispiel früher nur Tiere gezeichnet, weil ich dachte alles andere kann ich sowieso nicht so gut.Dann hab ich aber irgendwann  mit Portraits angefangen und inzwischen kann ich das viel besser als Tiere zu zeichnen. Allerdings sollte die Entscheidung etwas anders auszuprobieren von dir selber kommen und nich von deinem Dad. Wenn du was neues ausprobieren willst dann mach das, wenn du lieber beim alten bleibst dann ist das auch okay.

Schaden kann es natürlich trotzdem nicht und grade wenn du mal später  was in die Richtung machen willst, ist es sicher sinnvoll sich alle Türen offen zuhalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Tiere" ist doch kein Zeichenstil.

Was meinst du mit "brauchen"? Je nach dem, was du später mal im Leben machen willst. Bei den meisten Berufen verlangt keiner verschiedene Zeichenstile. Als Illustrator wäre es aber vielleicht interessant.

Allgemein könnte es dir einfach helfen, deinen Horizont zu erweitern und vielleicht etwas zu finden, von dem du nie gedacht hättest, dass es dir gefällt. Schaden kann es jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du werden willst. Architekt, Comic Zeichner oder vielleicht auch Animations Filme erstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?