Mehrere Adressen gleichzeitig in Google maps eingeben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür dürfte Google Earth die bessere Wahl sein! Das gleichzeitige Eingeben funktioniert zwar auch nur über Tricks, aber Du kannst eine Adresse nach der anderen eingeben und markieren.  

LG aus Stuttgart

Tjui, schnelle Antworten wie immer ;-)

Die Sache ist die, es sind mehrere hundert Adressen, da werde ich mit einzeln eingeben nicht mehr fertig...

0
@connymaniac

Dann hast Du ein Problem. Außerdem könntest Du nur ein einer der kostenpflichtigen Versionen (ab Plus) bis zu hundert Adressen gleichzeitig (über eine Tabellendatei - csv) eingeben :(

0
@Schridde

Und auch schon eine Lösung, wenn auch nicht die beste... Auf http://www.communitywalk.com/bulk/edit kann man bis zu 500 Adressen eingeben. Die Adressen werden dann mit einer Nummer auf dem Marker (in der Reihenfolge wie eingegeben) auf der Map angezeigt. Besser als nix.

0
@connymaniac

Also ich würde mir die Demo-Version (7 Tage) von Google Earth Plus installieren, meine Adressen in 100ter Paketen auf CSV-Dateien konvertieren (Komma-getrennt, Kopfsatz nicht vergessen), die Dateien in einen neuen Ordner - XYZ - importieren
(http://earth.google.de/userguide/v4/tutorials/import.html)
und diesen zum Schluss mit Rechts-Klick "Ort speichern unter..." als KMZ-Datei abspeichern. Diese Datei lässt sich danach in jeder Earth-Version öffnen (und auch speichern).
Ich nehme mal an, dass Dir die Adressen bereits in tabellarischer Form vorliegen, dann ist das Aufteilen gewissermaßen Dein einziger Aufwand.
M.E. der einfachste und schnellste Weg, wenn ich richtig verstanden habe, worauf Du hinaus willst.  

LG aus Stuttgart

0

Einfach eine eigene Karte erstellen. Dort kannst du dann verschiedene Standorte hinzufügen.

Was möchtest Du wissen?