Mehraufwendung für doppelte Haushaltsführung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und was genau ist jetzt die Frage?

Dass Du, wenn Du mietfrei wohnst, mit der doppelten Haushaltsführung schlechter fährst, ist Dir sicher schon selber klar. Schließlich kannst Du dann nur noch eine Heimfahrt pro Woche ansetzen.

Details zur besseren steuerlichen Gestaltung solltest Du mit dem Steuerberater besprechen.

Hi, Danke für die Antwort. Das ist mir schon klar.

Ich wollte wissen ob ich oben in der Zeile den Arbeitsort oder den Wohnort eintragen muss!

0
@Maverick911

Wenn da "Beschäftigungsort" steht, würde ich genau den auch eintragen. Und wenn mir jemand am Telefon was anderes sagt, würde ich mindestens zweimal nachfragen, bevor ich das glaube.

2

Habt Ihr überhaupt einen eigenen Haushalt? Ohne den gibt es auch keine Wochenend-Heimfahrt. Also besser vorher überlegen, wie man das so schildert, dass das Finanzamt überzeugt ist.

klar haben wir das. 

1

Was möchtest Du wissen?