Mehr Zuneigung und Liebe von meinen Eltern?

4 Antworten

Es gehören immer zwei dazu, einer , der macht, und einer, der mit sich machen läßt. Sag nein, mach, was Du willst und wehre Dich. Sonst wirst Du immer untergebuttert. Und sieh zu, dass Du da rauskommst. Schule fertig machen, Ausbildung oder Studium und auf jeden Fall ausziehen!

Hey (: also deine Situation kommt mir nur allzu bekannt vor. Ich kann dir jetzt nur eins raten, so wie du dich selber beschreibst,weißt du doch bereits was du alles leistest und genau das muss du dir hoch anrechnen. Ich meine es ist nicht selbverständlich so etwas zu tun also im Haushalt alles machen, während man behandelt wird wie das aller letzte. Jetzt heißt es erstmal sich selber eingestehen dass man etwas wert ist und nicht zu glauben dass du genauso sch*** bist, wie deine Eltern es behaupten. Denn genau das zieht dein Selbstbewusstsein runter und lässt dich solche suizid Gedanken haben. Da du 17 bist und somit noch nicht volljährig und wahrscheinlich auch noch kein eigenes Einkommen hast, sind deine Eltern dazu verpflichtet dich zu ernähren. Also brauchst du nicht darauf verzichten. Hauptsache ist dass du dich selbst wohlfühlst, so wie du bist. Egal was andere über dich sagen. Wenn du dir das alles erstmal vor Augen führt was du täglich tust wirst du merken dass es nicht gerade wenig ist und du stolz darauf sein kannst, dass du es getan hast. Über die Kleinigkeiten musst du dich loben und nach und nach kommt das Selbstbewusstsein auch. Versprochen

Also das mit dem putzen ist ja nicht zu beschweren ich bin ein junge und der jüngste und muss auch immer die Drecksarbeit machen. Aber ich denke vlt wollen dich deine Eltern ein bißchen dazu drängen aubzinhemen in dem sie dir schlechte Gedanken machen das ist zwar eigentlich sehr schlecht kann aber sein.
Du solltest mal genau das Gegenteil werden von dem was sie wollen.
Aber tuh dir und deinen Eltern ein gefallen und nimm ab. Wie die sagen nimm ab machen sie es nur weil sie dich lieben.
VG

Was möchtest Du wissen?