Mehr zu Jungs hingezogen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Aussehen bin ich voll und ganz ein Mädchen: lange Haare ab und zu Rock oder Kleid, oft Blusen... also ich versuche mich eigentlich immer gut zu kleiden (naja Geschmäcker sind verschieden, aber das was ich halt für gut halte). Sonst sieht es bei mir aber ähnlich aus. Ich bin mit mehr Jungs als Mädchen befreundet und verstehe mich mit ihnen auch meistens besser! Es ist irgendwie unkomplizierter.. nicht immer dieses rumgezicke und dieses gelästere hinter dem Rücken! Also bleib dir treu.. da ist nichts unnormales dran, ich kenne auch andere bei denen es so ist. Nur weil andere Mädchen in deinem Alter mehr weibliche als männliche Freunde haben, bedeutet das nicht das es anders unnormal ist! :)

Es gibt Mädchen, die eher so der burschikose Typ sind, lieber mit Jungs als mit Mädchen zusammen sind. Das ist nicht schlimm, auch nicht, dass du Schmiinken und Mädchensachen zum Anziehen nicht magst. Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst in deinen Sachen. Solche Mädchen sind oft toll als Freundin für einen Jungen (also ich meine jetzt nicht Geliebte, sondern wirklich nur Freundin), weil der Junge sich auf sie verlassen kann, sie keine Beziehung mit ihm will, die er vielleicht nicht will.

Okei ich liebe zwar Pink, Glitzer, Schminken etc. und kleide mich lieber wild, aber es gibt absolut gar nichts was ich lieber mag als das Risiko :D (^o^ mach gern mit hehee) Klar ich verstehe dich :) Du hast kein Bock das Gejammer von irhendwelchen Krisen von Mädchen anzuhören und ziehst lieber straight dein Ding durch, das Problem hast du mit Jungs nicht :D Versteh dich echt gut, wenn ich die Wahl zwischen einer reinen Jungs und einer reinen Mädchen WG hätte würde ich zu den Typen gehen c: Das ist total normal dass du so bist und absolut verständlich :D

Was möchtest Du wissen?