mehr wie 8 std ausser haus

Support

Liebe Community,

trotz Meinungsverschiedenheiten möchte ich euch bitten auf Beleidigungen zu verzichten. Man kann unterschiedlicher Meinung sein und dennoch einen freundlichen Ton wahren. Ich bitte euch Rücksicht darauf zu nehmen. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Daniel vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehr als 8 Std. außer Haus?

Na Glückwunsch, dann gehts dir doch gut. Andere sind glatt insgesamt 12 Std. - also einen halben Tag - von zu Hause fort.

Und solange ist es zulässig. Nur wer länger als 12 Std. aufgrund seiner Tätigkeit von zu Hause fort ist, der kann eine Entschädigung erhalten.

Ebenfalls, wie oben erwähnt, bei Wechselschichten oder wer ständiger Pendler ist - allerdings dabei dir Orte wechselt.

Ist der Arbeitnehmer aufgrund des Arbeitsverhältnisses längere Zeit von seinem Lebensmittelpunkt (= Heimatwohnsitz) abwesend, können unter Berücksichtigung der Dauer seiner Abwesenheit folgende Beträge pauschal steuerfrei durch den Arbeitgeber erstattet werden oder im Rahmen der Einkommensteuererklärung als ð Werbungskosten geltend gemacht werden:

Es ist gleichgültig, ob es sich bei der Auswärtstätigkeit um eine Dienstreise, einen Dienstgang, Fahrtätigkeit oder Einsatzwechseltätigkeit handelt. Die Pauschalbeträge haben Abgeltungscharakter, d.h. ein Einzelnachweis höherer Verpflegungsmehraufwendungen ist nicht mehr möglich.

oh man hier gibt es Antworten!? Hier scheinen einige in letzter Zeit falsch geparkt zu haben! Ich bin Busfahrer und auch ich kann bei der Steuererklärung ab 8 Stunden einen bestimmten Satz geltend machen! Stelle mir es auch schwierig vor, wenn die politesse Ihre Brotbüchse unterwegs auspackt! Nicht jeder hat einen Pausenraum, wo er sich zum Stullen essen hinsetzen kann!!! http://www.steuerlexikon-online.de/Verpflegungsmehraufwand.html am Besten einfach probieren, oder beim zuständigen FA nachfragen, bis jetzt waren die immer sehr freundlich zu mir bei solchen Fragen ;)

Wieviel std vorher einchecken?, lufthansa?

Ich fliege diesen August mit Lufthansa nach Istanbul und will den Vorabend Check-in machen. Also 24 std vor dem Flug. Jedoch was ist mit 24 std gemeint? Heisst das den kompletten Vortag oder 27 std vor dem Flug? Danke im vorraus.

...zur Frage

Urlaubsanspruch von Saisonkräften?

Hallöchen,

wie sieht eigentlich der Urlaubsanspruch für eine Saisonkraft aus! Die am Tag 8,5 Std und 265 Tage im Jahr arbeitet!

Wie viel Urlaub bekommt man?

...zur Frage

Arbeitszeitkonto, Plus-Std, Minus-Std, Saldo. Was ist was?

Hallo auf meinem letzen Lohnstreifen steht.

**Zeitkonto Plus-Std: -14,26

Zeitkonto Minus-Std: -4

Zeitkonto Saldo: -14,65**

was genau bedeutet was jetzt? was sind meine Überstunden und was sind die Stunden die ich nicht "genug" gearbeitet habe?

...zur Frage

Reisekosten Verpflegungsmehraufwand?

Hallo Mitarbeiter im Aussendienst ohne Zeitkonto besucht einen Kunden und kommt auf folgende Arbeitszeiten Anreise 2 Std Kundentermin 2 Std Pause 2 Std 1 Minute Rückreise 2 Std

Durch seine verlängerte Pause kommt er also auf 8 Std und 1 Minute und kann somit 12 Euro Spesen abrechnen. Ist dies rechtens ?

Nächstes Beispiel Anreise 1,5 Std Termin 1 Std 4 Std 1 Minute Pause Rückreise 1,5 Std

Gibt es Begrenzungen? Ein Gesetz ? Etc ? Wie lange darf eine Pause maximal sein ?

...zur Frage

Ende eines Arbeitsverhältnis - Welche Stundenanzahl kann geltend gemacht werden?

Hallo Zusammen,

Ich wechsle zum 01.01.15 meinen Arbeitgeber.
Während des Jahres habe ich angefangen meine Überstunden zu dokumentieren, die auf dem Gehaltszettel als "Aufbau AZK" und "Abbau AZK" aufgelistet sind.

Allerdings findet sich auf dem Gehaltszettel bei den Angaben von Urlaubs- und Krankheitstagen auch die Angabe "Zeitlohn Std." und "Bez. Std."

Das Interessante:
Zwischen Errechneter Arbeitszeit (+/- Aufbau und Abbau AZK) und den Angaben von "Zeitlohn Std." und "Bez. Std." entsteht eine Differenz von 23 Stunden (auf 1,5 Jahre gerechnet).

Meine Frage: Kann ich nur die Stunden geltend machen die aus der Differenz von "Aufbau und Abbau AZK" hervorgehen, Oder kann ich auch die Differenz zwischen "Zeitlohn Std" und "Bez. Std" geltend machen? Wenn ich beide Summen miteinander vergleiche habe ich in der letzteren Differenz eine Abweichung von 23 Stunden zugunsten meiner Firma. Also 23 Stunden die mir NICHT gutgeschrieben wurden.

Hoffe da hat jemand einen besseren Durchblick als ich ;)

Danke schonmal!

...zur Frage

Minusstunden in der Ausbildung durch Krankheit

Hallo liebe Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich mache eine Ausbildung und arbeite Mo,Di,Mi&Do 8,5 Std und Fr 6 Std. Jetzt war ich letzte Woche 4 Tage krank. Die Krankheitstage werden aber nur mit 8 Std angerechnet und das heißt, dass ich durch meine Krankschreibung 2 Minusstunden bekommen habe. Ich hatte 3.5 Überstunden auf dem Konto, jetzt nur noch 1.5, weil die Minusstunden davon abgezogen wurden. Ich finde es unfair, dass die Firma die Arbeitszeit Mo,Di,Mi&Do 8,5 Std und Fr 6 Std ansetzt aber anders bei Krankheit rechnet.

Ist das so rechtens?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?