Mehr Taschengeld mit 18 als mit 16? (wegen Alkohol, gleichberechtigung)

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mit 18 sind andere (höhere) Ansprüche gerechtfertigt als mit 16 oder mit 12, daher ist es völlig legitim das Du weniger Taschengeld bekommst als Deine 18 jährige Schwester.

Es geht auch nicht darum das sie mehr Geld bekommt um zu "saufen", sondern damit sie lernt mit dem zur Verfügung gestellten Geld umzugehen und für sich selbst Prioritäten zu setzen, so wie Du mit 70,-€ weniger das gleiche lernen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe dich. Klar ist das mies aber da kann man leider nicht viel tuen. Du könntest eine liste anvertigen wo du reinschreibst welche sachen wirklich notwendig sind wie viel sie kosten... und das in einer monatsübersicht. Dan tust du dasselbe für deine schwester und es wird sich rausstellen ob sie das geld nur für alkohl oder auch für wichtige sachen aussgibt. Vielleicht verstehen dann deine eltern was du meinst und wo da der harcken ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) Also ich finde du hast recht, da deine Eltern sie in diesem Punkt mit dem Alkohol und mehr Geld ja nur unterstützen. Ich bin 15 und ich kenne viele, die ihr geld für sowas ausgeben. Ich finde es unnütze, da man das Geld auch für andere Sachen ausgeben kann. Es is klar das du weniger bekommst aber gleich 70 Euro is echt übel und ungerecht. Nur wegen 2 jahren unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid nicht gleich alt und von daher seid ihr auch nicht gleich zu behandeln. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, deine Schwester ist volljährig und die Entscheidung, wie viel Taschengeld wer von euch bekommt, entscheiden eure Eltern - Ende der Debatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sie ist auch älter als du. Ich glaube wenn das deine Eltern so sehen musst du dich damit abfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschengeldtabelle 2014

Taschengeld

4 - 5 Jahre - 50 Cent wöchentlich

6 - 7 Jahre - 1,50 bis 2 Euro wöchentlich

8 - 9 Jahre - 2 bis 3 Euro wöchentlich

10 -11 Jahre - 13 bis 16 Euro monatlich

12 -13 Jahre - 20 bis 22 Euro monatlich

14 -15 Jahre - 25 bis 30 Euro monatlich

16 -17 Jahre - 35 bis 45 Euro monatlich

18 Jahre - 70 Euro monatlich

Gefunden uns alles unter: http://www.t-online.de/eltern/erziehung/id_16514274/taschengeld-2014-taschengeldempfehlungen-fuer-jedes-alter-.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist 2 Jahre alter!!! Warte doch einfach noch zwei Jahre und fertig! Sie hat mit 16 wahrscheinlich auch noch weniger bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh ,dass du überhaupt was bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemel2v9
08.03.2014, 13:38

Ich versteh echt nicht, wieso man sich immer mit allem abfinden soll. Das bringt einem doch nichts weiter im Leben. Natürlich bin ich dankbar das ich etwas bekomme, mir geht es auch nicht um das Geld sondern um die komische Begründung.

Und wenn ein Bettler nur ein Krümel Brot zum Essen hat, soll er sich damit abfinden?

0

Gib dich damit ab. Wenn du sagst sie bekommt 70 mehr heißt das dass du schon viel bekommst. Ich z.B. bekomm nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemel2v9
08.03.2014, 13:32

Wenn ich 20 Euro bekomme um alles davon zu bezahlen und sie 70 Euro mehr finde ich das schon ein großer unterschied das ist 3 mal soviel.

0

Sie ist halt älter. Ich kenn das die großen Geschwister werden so wie so immer bevorzugt find ich auch:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 18 gibt es mehr Geld, das ist ganz OK so. Wärst du geistig so weit, würdest Du das ja auch verstehen... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemel2v9
08.03.2014, 13:31

Was soll ich denn daran verstehen? Ich finde nicht, dass man geistig weiter ist, nur weil man seine Meinung nicht sagt und alles so hinnimmt.

Mir geht es auch nicht um das Geld sondern um die sinnfreie Begründung.

0

die Welt kann ja so ungerecht sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?