Mehr Spaß an Fitness entwickeln - aber wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Leider weiß ich nicht wie lang du schon trainierst. Jedoch rate ich meinen Kunden immer, dass sie dem ganzen Prozess eine gewisse Zeit geben sollen. Zudem ist es empfehlenswert, das Prinzip des "Pawlowscher Hund" sich zunutze zu machen, d.h. eine Konditionierung hervor zu rufen. Dein Körper/Unterbewusstsein muss mit dem Training positive Dinge verbinden. Vielleicht belohnst du dich nach jedem Training, oder oder oder

Eine Sportart suchen, die dir Spaß macht. Ich kann schon verstehen, dass die Tätigkeit "Äffchen am Schleifstein" wenig spannend ist. Versuchs doch mal mit rudern oder Fußball oder Handball oder Eishockey oder...

Evlt würde es dir mehr Spaß machen wenn du zusammen mit jemandem trainierst, einem Freund z.b. Dann könnt ihr euch unterhalten und gegenseitig anspornen.

Vielleicht ist Fitness-Studio einfach nicht das richtige für Dich.

Versuch es doch mal mit Sportarten, bei denen Du mit anderen was zusammen machst: z.B. Ballsportarten wie Handball, Fußball, Volleyball, Badminton, Squash...

Wer sagt denn dass man nur im Fitnessstudio Sport machen kann ? Such dir eben etwas, das dir Spaß macht.

Hallo, wenn ich mal in einer Fitnessbude an den Geräten arbeite, mache ich das meiner Gesundheit zuliebe, nicht weil ich Spass haben will. Gruß

Du brauchst ein Ziel, irgendetwas was dich antreibt und motiviert weiter zu machen, was anderes fällt mir da auch nicht ein.

Was möchtest Du wissen?