Wie verbessere ich mein Selbstbewusstsein in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also was dummes sagen, das kannst du immer noch mit Sarkasmus überspielen. Wie zum Beispiel "ich mag Hasen nicht" -schockierte Blicke, und dann sagst du, dass es eh nur Sarkasmus war. 

Und zu deinem Aussehen: am aller schönsten ist ein selbstbewusster Mensch, der lächelt. Du brauchst keine Schminke oder super teure Kleidung, ich finde ein Mensch ist schön, wenn er ist. Klar kannst du dich mal schöner anziehen, wenn dir schon in der Früh klar ist, dass heute nicht dein Tag ist, oder dich schminken. Das stärkt dein Selbstwertgefühl und du fällst an einem Tag etwas mehr auf. Würd ich aber nicht zu oft machen. 
Ich geh selber nur ein bis zwei mal geschminkt, und mir sagen alle meine Freunde und auch generell viele andere, dass sie mich mittlerweile ohne viel schöner und natürlicher finden. 
Ist erstens besser für die Haut, UND wenn du mal müde bist kannst du einfach ganz entspannt über die Augen rubbeln, ohne schockiert aufs Klo rennen zu müssen, um zu checken ob eh nichts verschmiert ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miika2405
01.12.2015, 20:04

dankeschön:)

0

Du, ich habe mal ein Zitat gehört, das geht ungefähr so : ,, man kann nicht verhindern dass die Menschen denken ``. Also mach´ Dich doch nicht selber verrückt. Versuche einfach kurz bevor Du etwas sagen möchtest, noch ganz schnell Deinen Satz durch den Kopf gehen zu lassen und dann zu antworten und schaue dann nicht auf andere, sondern nur direkt auf Deinen Lehrer. Wenn jemand antwortet, zieht er natürlich Blicke auf sich, aber nicht Deine Mitschüler haben Dich etwas gefragt, sondern Dein Lehrer - also nur auf ihn achten, aber mach´ Dich nicht unnötig verrückt, und Du mit der Zeit wirst Du es dann auch sicher drauf haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

lass es dir einfach egal sein, was andere über dich denken. Ich weiß, das ist der Standartspruch und der hilft nicht weiter aber er stimmt.

Sei einfach du selbst, denn nur dann erkennst du, welche Freunde die Richtigen sind. Denn nur wahre Freunde mögen dich so wie du bist.

Ich kenn das Problem, Angst vor dummen Sprüchen zu haben, aber du musst lernen schlagfertig zu werden. Ich weiß mit Schüchternheit ist es nicht einfach aber der beste Tipp ist immer: Sagt einer einen blöden Spruch, dreh dich um und denk dir "Du bist nicht besser". Denn ignorieren ist die einzige Weise um jemandem klar zu machen, dass es dich nicht interessiert was sie über dich sagen ;)

Naja und wenn du dich mal dran gewohnt hast, dass nicht bei allem was du sagst und tust ein blöder Kommentar kommt, dann wird das schon wieder.

Lg und des packst du scho ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer Menschen die einen nicht mögen das kannst du nicht verhindern. Wenn jemand die schief anguckt dann lachst du einfach darüber hinweg. Mach dir deswegen nicht verrückt. Ich hab ein paar machen und habe trotzdem in der Uni Freunde gefunden, die auch Macken haben. Ich denke erst dadurch kann richtige Freundschaft entstehen, wenn man den gegenüber zeigt wie man ist und nicht das du sein was man nicht ist. Verstehst du wie ich das meine? Freunde kennen einen von der guten und die schlechten Seiten voneinander und die Seiten in denen man eig voll die Macken hat und verrückt ist. Jeder hat eine Eigenart, dass ist ganz normal. Du musst einfach richtig locker sein und bei blöden Kommentaren auch abblocken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,  

Ich kenne dein Problem (bin selbst schüchtern) , aber es gibt leider keine andere Möglichkeit außer der, dass du dich überwindest mit deinen Mitschülern zu sprechen. Such dir einfach jemanden aus, von dem du glaubst, dass er nett zu dir ist und du schreibst ja deine Klasse ist nett, dann brauchst du vor nichts Angst haben, und wenn du erstmal mit denen sprichtst gibt dir das Selbstbewusstsein und lass dich nicht entmutigen, wennn es mal nicht klappt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur sagen: Sei du selbst.

Wenn sie dich nicht mögen, wie du bist, solltest du auch nichts ändern können. Wenn du dich verstellst, stehen deine Chancen schlecht. Außer wenn sie dich nicht mögen weil du z.B. stinkst ^^ dann dusch halt öfter. Wenn was passiert, musst du halt mal schauen, was das Problem ist, aber wenn die Klasse nett ist, werden sie dich wohl akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal du musst deine Klasse als eine temporäre Familie sehen sie begleiten dich einfach mal 1-6 Jahre deines Lebens und das ist definitiv eine zahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?