Mehr Selbstbewusstsein beim Referat halten? :-)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuche nicht, deine eigene Stimme zu kontrollieren oder dich auf deine Stimme zu konzentrieren (vor allem mit Mikro neige ich auch dazu und dann ist man nicht mehr bei der Sache, man wird unsicher etc.). Suche Dir ein zwei symphatische Typen raus, die nett sind und schau denen abwechselnd lächelnd ins Gesicht. Sie werden zurücklächeln und du wirst dich sicherer fühlen. Ich suche vor einem Referat bereits das Gespräch mit einzelnen Teilnehmern. Geh doch vor dem Referat zu ein paar netten Personen, stell Dich vor und frage sie, warum sie da sind, was sie erwarten, woher sie kommen. Sobald dir die Leute dadurch vertraut sind, bist du viel lockerer. Du "kennst" sie ja schon. Kopf hoch, nach den ersten fünf Minuten wird es IMMER leichter. Lächle Unsicherheiten weg!!! Geniesse es, wie alle dir zuhören. Du hast dich ja gut vorbereitet - Das werden sie goutieren!!! Viel Spass ;))

stell dir ein Glas Wasser hin und immer wenn du merkst das deine Stimme runter geht trinkst du etwas. Half mir jedenfalls ^^

Ansonsten Einstellung ändern: Die Meinung anderer kann dir egal sein und du musst dich auch nicht dazu zwingen etwas perfekt machen zu wollen; denn irgendjemanden wird immer etwas stören und wenn es noch so banal ist. Nach dem Motto: Wenn es kein Problem gibt dann schaffen wir uns doch eins.

Ich stelle mir immer vor, dass ich der tollste bin und niemand es besser hinkriegen kann. Das funktioniert wirklich. Du musst einfach mal versuchen Eitel und Arrogant zu denken.

ich glaube, das hilft, wenn du dich richtig gut vorbereitest....du machst den vortrag, also musst du der fachmann auf diesem gebiet sein...außerdem gibt es noch methodenschulungen, wo man speziell sowas macht und techniken lernt, spezielle atemtechniken, etc.

aber wie mit fast allen sachen, ist das einfach nur routine...je öfter du vorträge hälst, desto sicherer wirst du

viel erfolg morgen ;)

Schilder deiner Freundin dein Problem bitte auch und bitte sie nach vorheriger Absprache,dich beim reden abzulösen. Nun noch ein Tipp zum Reden:

Atme bevor du anfängst tief und ruhig ein,sprich die Sätze nicht zu sehr gepresst und sprich zum Schluß mit dem Bauch.Also nicht die komplette Luft aus der Lunge "reden" sondern den Rest mit dem Bauch.

MfG

Stell dir vor alle Menschen sind Salatköpfe in Unterhosen. Du musch auch keinen direkt anschauen, und auf ein Mäppchen schauen. Aber mach es deinen Eltern oder Bekannten vor, um zu lernen wie des geht

Was möchtest Du wissen?