Mehr PS durch Sportfilter und Auspuffanlage?

11 Antworten

Offene Luftfilter bringen einen Leistungsverlust, aber dafür ein besseres Geräusch. Heutzutage wirst du wegen der strengeren Lärmschutzauflagen den nur noch bei Spezialbetrieben engetragen bekommen. Trägst du den nicht ein und die Rennleitung erwischt dich wirds teuer.

In Kombination ist eine Leistungssteigerung generell möglich. Allerdings sind die ABE des jeweiligen Bauteils nur in Verbindung mit der jeweils anderen Serienkomponente gültig. Sprich legal darfst du nur entweder oder verbauen. Beides zusammen ist in der Regel nicht möglich.

Mehr PS durch Sportluftfilter nein wen er nicht direkt im kalten Luftstrom liegt und im heißen Motorraum ist verliert der Motor da durch an Leistung 10-15 %  den nur kalte Luft bringt Leistung heiße Luft schadet . 

Und beim Auspuff ist der nicht genau auf den Motor abgestimmt mit dem passenden Gegendruck  für den Motor auch nicht zu viel und auch nicht zu wenig kostet es Leistung und erhöht der Verbrauch .

Beides sind durch Versuche beim DEKRA und TÜV belegbar . 

Bringt absolut nichts und der Sportauspuff bringt dir auch nichts, da muss wenn dann eine Komplettanlage (vorzugsweise aus Titan) verbaut werden und das wird wohl kaum einer bei einem Fiat 500 verbauen...

Doch :D der Vorbesitzer hat ca 600 euro ne anlage von grund auf aus A2 drunter geklatscht :D

0
@bazoo90

Eine Komplettanlage für 600 Euro? Das kann ja nichts sein, das zahlen Leute teilweise nur für einen namhaften Sportschalldämpfer...

0

Nein, es klingt nur so.

Das ist ja das einzige worauf es bei den Tunern ankommt.

Wie soll ein Motor vorne mehr Leistung erzeugen können, wenn hinten mehr Krach ist ??

Zum Sportluftfilter: Da bin ich mit nicht ganz sicher, ob es etwas bringen kann. Die Hersteller versprechen, daß durch eine bessere Luftzufuhr die Verbrennung verbessert werden kann. Klingt möglich, könnte aber auch nur eine Verkaufsmasche sein.

Was möchtest Du wissen?