Mehr Prozessorkerne mehr Leistung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

War irgendwie zu erwarten, hier hat sich wieder die gesamte Fraktion der Intel-Fans versammelt....


Die Taktfrequenz ist schon seit Jahren nichts mehr das irgendeinen Rückschluss auf die Leistungsfähigkeit einer CPU zulässt. Die Anzahl der Kerne/Threads auch nicht, erst recht nicht wenn man CPUs mit derart unterschiedlicher Architektur vergleicht.

Du kannst "AMD vs. Intel" nicht so einfach vergleichen. Ich denke mal du redest von einem FX 83x0 und einem aktuellen i5/i7?

Der i7 ist dem FX 83x0 in jedem Spiel überlegen, der i5 auch, wobei die Unterschiede da abhängig vom Spiel relativ gering ausfallen.

Wenn du nebenbei noch aufnimmst zieht der FX 83x0 aber durchaus am i5 vorbei, mit dem brechen dir die FPS da deutlich schneller weg.


Warum sind die Intel CPUs zum zocken besser geeignet?

Erstmal schaffen die pro Takt mehr (IPC liegt höher). Außerdem sind die FX-CPUs keine echten 4/6/8-Kerner. Die sind aus 2/3/4 Modulen aufgebaut, jedes Modul hat eine Gleitkommaeinheit und zwei Integereinheiten (+ Cache und anderen Kram). Die 4/6/8 Kerner von AMD sind also eine Mischung aus einer "echten" 4/6/8 Kern CPU und einer 2/3/4 Kern CPU mit SMT.

Gerade die Gleitkommaeinheiten sind für Spiele aber wichtig, die Integereinheiten eher unwichtig. Das erklärt also auch warum es ziemlich überraschend währe wenn ein FX 83x0 an einem aktuellen i5/i7 bei reinen Spielen vorbeiziehen würde....


http://www.tomshardware.de/fx-8350-vishera-review-Benchmarks-Test,testberichte-241128.html

Kannst du dir ja mal durchlesen, ist ganz interessant....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xunriser
08.03.2014, 14:52

Danke für die Antwort

0
Kommentar von xunriser
08.03.2014, 14:58

war sehr hilfreich

0

Nicht alle AMD CPU haben acht Kerne. Der Energieverbrauch ist enorm. Die Bauart etwas veraltet. Die Frequenzangaben bei AMD sind in der Regel eher Wunschzahlen, die wenig über den wirklichen Takt aussagen.

Soweit zum Allgemeinen. Ohne eine konkrete Aussage von dir, welche CPU du meintest, kann man auf die speziellen AMD-Eigenschaften nicht eingehen.

Mehr Kerne heißt nicht unbedingt, dass ein Programm mehr Leistung hat. Es kommt ganz genau darauf an, wie diese theoretische Mehrleistung genutzt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xunriser
08.03.2014, 14:28

z.B. AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz) hat ja 8 kerne ist dennoch billiger als Intel Core i7 4770 Prozessor (3,4GHz) das ist schon etw komisch

0

Intel ist effizienter. Technisch ist Intel AMD - zumindest bei den CPUs - weit vorraus. Bei GPUs ist das umgekehrt, aber da hat sich Intel auch nicht so spezialisiert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie billiger produziert sind. Der i7 ist nämlich schneller (und teurer) als AMDs FX, obwohl er "nur" 8 Kerne hat. Zum spielen eignen sich beide gleich, allerdings hat AMD das bessere P/L verhältnis als Intel.

Es ist also egal, wie viel Kerne oder wie hoch die Taktung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 244Pu
08.03.2014, 14:44

Ein i7 hat 4 Kerne, nicht 8. Oder aber 6, wobei es solche CPUs nur für 2011er Boards gibt....

0

Weil die Intel CPUs viel besser sind und die AMD-Plastiksplitter ein absoluter Witz.

AMD CPUs können frühestens ab 8 Kernen in der selben Liga mit Intel CPUs spielen,warum sollte Intel bei anständigen und leistungsfähigen CPUs Kerne reinballern wie noch was,da lieber Strom sparen,bei Hexacores ist Schluss,AMD kann ja mal Octacores entwickeln,die da noch eine Chance haben.

Die Prozessoren von Intel sind einfach um Einiges leistungsfähiger als die von AMD,und um mithalten zu können und mit Daten protzen zu können (irgendwo müssen ja die Kunden herkommen) verbaut man dort eben mehr Kerne.

Die sind dann stromhungriger und nur durch eine Wasserkühlung unter Kontrolle zu bringen lach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xunriser
08.03.2014, 14:29

Vielen Dank welchen prozessor würdest du mir zum Spielen emphelen?

0

8 Kerne nutzt noch kein Spiel der Welt! Für was braucht man die dann, wenn praktisch 2 Kerne gar nicht genutzt werden?

Gegen eine schnelle Intel i5/ i7 4 oder 6 Kern CPU stinken die Bulldozer CPU´s bei Spiele Benchmark´s ganz schön ab. Ausserdem sind die "Bulli´s" nicht gerade auf´s zocken ausgelegt und sind Stromfresser.....

Tja,- und was scheller ist, kostet halt auch mehr,- ganz einfach. Du fährst ja auch lieber Porsche statt VW ( oder weiss-der-Deibel- Was ) und bezahlst dafür mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 244Pu
08.03.2014, 14:54

8 Kerne nutzt noch kein Spiel der Welt!

Battlefield 4, Crysis 3....

Die Entwicklung geht immer mehr Richtung Multicore-Support, jetzt wo die neuen Konsolen mit 8-Kern Jaguar CPUs raus sind erst recht.

0

Ja Klar schon beispiel: Ein Prozessorkern= 1x3,0ghz Prozessorkern= 2x3,0ghz

Und so weiter is immer gleich ghz bedeutet soviel das pro sekunde 3Millionen rechnung gleizeitig statt finden können stell dir das mal 4 vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die intel Cores haben mit Abstand die bessere Technik und rechnen daher schneller. Dann gilt weiterhin: Je weniger Cores, desto weniger Strom, desto weniger Wärme durch Verlustleistung, desto bessere Ausgangslage für Turbo-Features, wenn zB. ein einzelner Kern besonders stark belastet wird. Das Beste zum Schluß: Die meisten Compiler sind für intel-CPUs optimiert. Imo ist es daher so, daß der Code von vorneherein immer auf die Bedürfnisse von intel-CPUs maßgeschneidert wird. Daß eine AMD-CPU vielleicht im ein oder anderen Bereich brachliegende Reserven haben könnte, interessiert den Compiler herzlich wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?