Mehr Nachwuchs bei meinen Fischen?

3 Antworten

Die Idee mit dem Laichkasten vergiss bitte schnell wieder! Das Männchen würde ein einzelnes Weibchen zu Tode hetzen in so einem abgesperrten Bereich. Bei Mollys (und Guppys auch!) sollte man für jedes Männchen etwa 5 bis 7 Weibchen rechnen, damit es einigermaßen friedlich bleibt. Der Nachwuchs kommt dann schneller und reichhaltiger, als du dir vorstellen kannst.

Damit die Babys nicht gefressen werden, könntest du sie dann in deinen Laichkasten tun, bis sie größer sind. Besser wäre allerdings ein eigenes kleineres Aquarium, falls du die Möglichkeit hast...

Alle Tiere haben einen bestimmten Vermehrungszyklus, da muss man eben Geduld haben. man kann sie nicht in Laichkästen sperren und hoffen,d ass sie sich dann shcneller vermehren, im Gegenteil. Sie brauchen Platz und gute Bedingungen, damit sie sich überhaupt vermehren. Die Kästen sind nur dazu da, die Jungen vor den Eltern und anderen Fressfeinden zu schützen. Da tut man den Laich rein bis die Babys groß genug sind und nicht mehr gefressen werden.

Mollys paaren sich ohne besondere Maßnahmen. Von ganz allein. Kann man garnicht verhindern. Ein Einhängekasten ist da eher hinderlich als nützlich, weil die Enge die Tiere sehr stresst.

Mollyweibchen bekommen ungefähr 1x pro Monat Junge. Wenn zu wenige Jungtiere überleben, hilft dichte und feinfliedrige bepflanzung, in der sie sich verstecken können.

Welche Farbe kriegen meine Mollys?

Hi einer meiner mollys hat Nachwuchs. Das Männchen ist ein black molly und das Weibchen ist weiß, nun frage ich mich welche Farbe der Nachwuchs hat.

...zur Frage

Rattenbabys- was nun?

Ich habe mir am Donnerstag 2 Ratten gekauft. extra 2 Weibchen,dass ich keinen Nachwuchs bekomme. jetzt hat sich aber heute rausgestellt,dass die eine Dame trächtig war. Sie hat heute 4 Babys bekommen. Das ist ein ziemlich kleiner Wurf,oder? Ich wollte zwar keine Babys haben. Aber jetzt wo ich sie habe möchte ich sie mind. so lange aufziehen bis ich sie weggeben kann. Ich möchte sie aber weder an jemanden weitergeben der sie dann verfüttert und auch nicht an einen Baumarkt oder Zoohandel wo sie unter extremen Bedingungen leben müssen. hat jemand eine Idee an wen ich mich wenden kann außer an Personen in meinem Freundes und Bekanntenkreis? Und was muss ich alles beachtet? Ich war nicht auf einen Wurf eingestellt. Brauchen sie besondere Pflege oder macht die Ratte alles alleine. Ich hab 2 Rattendamen in dem Käfig. besteht die Gefahr,dass die eine die Babys tot beißt? Bis jetzt habe ich beobachtet,dass beide "alten" die Babys abwechselnd bewachen. Kann sich das ändern? Ich bitte im Tipps. Weiß wirklich nicht wie ich mich verhalten soll. War vorhin total geschockt :D

...zur Frage

Fische mit Wasserschildkröten?

Hallo leute ..

Ich hab ein Aquarium mit 2 Fischen (Gelber Molly, Kampffisch) und ich will mir noch eine Wasserschildkröte kaufen.

Aber ich weiß nicht ob Schildkröten mit Fischen zusammenleben können,

Könnt ihr mir Helfen

...zur Frage

Einige Aquariumprobleme?

Hey,

ich habe vor längerem hier schonmal Hilfe wegen meinem Aquarium (80L) beantragt und habe seitdem an meinem Aquarium einiges verbessern können.

Ich hatte damals das Problem, dass ich mir 10 Sakura-Garnelen gekauft habe und innerhalb von 24 Stunden alle weg waren. Damals haben sich dann die Engelsantennenwelse, die ich damals noch im Aquarium hatte, als Hauptverdächtig herausgestellt. Daher habe ich die Engelsantennenwelse abgegeben.

Auch hatte ich damals einfach zu wenig Versteckmöglichkeiten für die Fische und es waren zu wenig Pflanzen drin. Ich habe mir neue Deko mit viel besseren Versteckmöglichkeiten, Holz und Pflanzen gekauft. Die Pflanzen auf den Bildern sind noch sehr "Einstängelig" (Ich hab keine Ahnung wie das wirklich heißt, sind halt bis jetzt nur Ableger), wachsen aber meiner Ansicht nach prächtig.

Ich hatte die Hoffnung, dass jetzt da ich mich um alles gekümmert habe Sakura-Garnelen durchkommen würden und habe mir nochmal 4 gekauft. Das ist jetzt zwar eine Woche her, aber es leben nur noch 2.

Gleichzeitig ist meine gelbe Mollydame schwanger geworden, ich habs leider zu spät gemerkt und der Brutkasten ist erst zu spät von Amazon gekommen und es hat nur ein Fisch überlebt. Zummindest vermute ich das es so war, ich habe nie mehr als nur den einen zu Gesicht bekommen.

Ich habe sowohl die Sakuras als auch mein Baby in den Brutkasten getan in der Hoffnung, dass alle größer werden und nicht sterben.

Jetzt komme ich aber zu meinem eigentlichen Problem: Was tötet die Fische? Die Antennenwelse sind raus, trotzdem sterben noch einige (ich habe mehr als gründlich das AQ durchsucht, mehr als 2 sind da nicht mehr). Im Filter hab ich auch keine gefunden (kann das sein das er die Fische ansaugt und so zerkleinert das nichts über bleibt?). Einen sehr großen Antennenwels habe ich noch, der soll aber angeblich friedlich sein. Oder eventuell sind die Mollys an den toden schuld...?

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, ich würde wirklich gerne wissen wo die Fische alle hinkommen.

Auch hoffe ich, dass jetzt die Anzahl an Versteckmöglichkeiten passt.

Die Pflanzen werden sich (hoffentlich) noch vermehren, ich hätte das alles gerne etwas dichter.

Ich hoffe ich habe keine Informationen vergessen.

Nach meinem Abitur (in 3 Wochen bin ich durch) würde ich mir wenn es nicht anders geht, kleineres AQ für die Garnelen und für den Molly-Nachwuchs zulegen.

Vielen Dank!

Bilder zu meinem Aquarium hab ich auf Google Drive Hochladen müssen, das funktioniert irgendwie nicht anders: https://drive.google.com/open?id=1RD26-AnB_y0SDZQdFccDAGMWRhoQ7IKu

...zur Frage

was brauche ich alles für ein Aquarium?

Ich will mir unbedingt ein Aquarium kaufen.
Es darf aber nicht zu groß sein auf Grund meines geringen Platzes in meinem Zimmer.
Ich habe absolut keine Ahnung was man braucht etc.

Mit wie viel muss ich für ein kleines Aquarium rechnen ? am besten gleich ein Anfänger-Set mit Pumpe & alles mögliche drin.

Meine Frage an die Fischexperten xD

  • Wie viel muss ich rechnen für ein kleines Aquarium mit allen drum & dran (am besten nicht die luxuriösesten Teile)
  • Ist ein Aquarium (die Pumpe / Licht kp) sehr laut ?
  • Stinkt dieses sehr doll ?
  • Gibt es was worauf ich dringend achten muss ?
...zur Frage

Was kann ich machen bei zu viel Guppy-Nachwuchs?

Hallo,Meine Guppys vermehren sich wie wild und ich brauch einen fisch für mein 60 Liter Aquarium der den Guppy nachwuchs ein bisschen einschränkt.Ich habe einen starkbepflanzten und einen eher offenen Bereich im Aquarium und bisher sind nur Guppys und Welse drin. mein Ph wert ist 7-8 und die Temperatur ist ca. 26°C

Ich weiß die einfachste und wahrscheinlich tierfreundlichste Methode wäre einfach die Weibchen abzugeben aber früher hatte ich eine reine Guppy Mänchen Haltung und diese haben sich ständig den Schwanz angebissen und seit ich die Weibchen drin hab ist das nicht mehr so.

Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?