mehr motivation für die schule bekommen?

3 Antworten

Da mir die Schule einst so gar nicht gefiel, kam ich ab der 11. Klasse auf eine Idee, die mich beflügelte. Ich verfiel auf Aufklärung gegenüber meiner Schulklasse und auch sonst an der Schule. Das wiederum bedeutete auch, dass ich so manchen Wissensstoff erst erwerben musste, um überhaupt aufklärerisch in Aktion treten zu können.

Hi, es geht vielen so wie dir, du bist also nicht allein mit diesem Problem.

Versuche für dich einen Grund zu finden, warum du lernst, z.B. um die Note für eine Zulassung für eine Ausbildung zu bekommen.

Es hilft auch, den Lernort so zu gestalten, damit du dich wohlfühlst.

Es empfiehlt sich auch eine Zeitplan für den Tag zu erstellen, in dem du dann Zeiten markiert, an denen du ausgehst und wann di lernst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und viel Glück.

Was ist denn dein Berufswunsch?

Hallo, ich möchte gerne Musikproduzent werden und in Wien eine Ausbildung machen, ich wohne leider 6 stunden weit entfernt. Ich möchte nächstes Jahr 5 Jahre lang in einer weiterführenden Schule gehen und eben dann mit 19 nach Wien ziehen zu meiner Schwester erstmals, das wäre mein Plan aber das ist auch eher Träumen auf hohem Niveau ob ich das durchschaffe bin ich mir nicht sicher.

0
@xXTeddy3Xx

Naja es gibt nur einen Weg das herauszufinden!

Dafür lohnt es sich doch anzustrengen. Ich denke immer beim Lernen daran, dass ich gerne mal Medizin studieren möchte. Dadurch strenge ich mich an auch wenn ich weiß dass es mit meinen Noten wahrscheinlich nicht möglich sein wird...

1

Was möchtest Du wissen?