Mehr Miete weil meine Freundin einzieht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eigentlich nicht. Was aber teurer wird sind Warmwasser/Heizung und Strom. Das wird normalerweise neu errechnet, weil zwei Personen ja immerhin mehr verbrauchen. Machst du das nicht, kann es sein, dass du mehr verbraucht hast, als du monatlich bezahlst und musst deshalb am Ende des Jahres nachzahlen. Die Miete an sich erhöht sich aber nicht.

eine mieterhöhung gibt es nicht. schau dir deine letzte betriebskostenabrechnung an. der verbrauch von wasser wird höher, gibt es positionen die nach personen abgerechnet werden, z.b. müll, ? dann kannst du dir ausrechnen das es mehr betriebskosten werden. du musst aber jetzt noch keine vorschusserhöhung akzeptieren, nur zu deiner sicherheit entweder mehr freiwillig bezahlen oder geld zurücklegen. schliesslich sollst du nicht als nächster hier fragen: hilfe meine abrechnung ist so hoch.

Nein, natürlich nicht. Miete wird berechnet nach dem Mietgegenstand und nicht danach, wie oft wer dort wohnt.

Der Vermieter muß auch nicht befragt werden, wenn es denn der zweite Bewohner im Mietgegenstand ist, so jedenfalls die Juristen.

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?