Mehr Kalorien verbrannt, als zu sich genommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So würde ich nicht an die Sache ran gehen wenn du wie ich annehme abnehmen willst. 

1. Das was du mit den Kalorien machst ist auf Dauer nicht gesund

2. Du hast viel zu wenig Kalorien an dem Tag aufgenommen

Wenn du abnehmen willst, dann musst du erstmal deinen Grundumsatz berechnen. Dann musst du je der Tätigkeit , die du am Tag verrichtest hast deinen Gesamtenergiebedarf berechnen. Erst dann schaust du ob du zu- oder abnehmen willst. Wenn du deinen Gesamtenergiebedarf ausgerechnet hast gehst du wenn du abnehmen willst von diesem kcal Wert runter bzw. ins Defizit, höchstens 1000kcal nicht tiefer. Du musst wissen, je länger du eine längere Diät führst, dann solltest du nie zu krass ins Defizit gehen, weil du nach ein paar Wochen gar keine Kraft mehr hast, da deine Fettreserven sozusagen aufgebraucht sind. Du musst auch wissen dass 1 kg Fett an deinem Körper 7000kcal hat. Es ist ganz einfach: Wenn du jetzt zum Beispiel einen Gesamtenergiebedarf von 3000 kcal hast und du 500 kcal von 3000kcal ins Defizit gehst also 2500 kcal , um 4 kg Fett in 8 Wochen abbauen willst, hast du du viel bessere Erfolge als wenn du von so Frauenzeitschriften unnötige Diäten rausnimmst die dir am Ende eh nichts bring, weil du alles nur nicht fett abgenommen hast. Dies ist auch das was Wettkampfathleten im Bodybuilding bzw. im Fitnessbereich benutzen um ihr Körperfettanteil zu reduzieren, um schließlich gut und definiert auszusehen. Somit kannst du mit diesem Kcal- Defizit effektiv Fettabbauen! 

Grüße und viel Erfolg😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ProBroArmy 03.01.2016, 20:08

Und hier hast du noch eine Interessante Seite um mit dem sogenannten PAL-Wert deinen Kalorienbedarf auszurechnen. Du findest dort deine Formel!

0
ProBroArmy 03.01.2016, 20:11
@ProBroArmy

sorry das mit dem Link geht nicht, such einfach mal so auf Google "PAL-Wert für Frauen"

0

Dann nimmt sich der Körper die fehlende Energie aus den Fettreserven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie denkst du entstehen Schwarze Löcher.

Du verbrennst Energie obwohl keine mehr vorhanden ist, du bewegst dich auf gefährlichem Terrain.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst sehr gut ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?