Mehr Kalorien essen bei Krafttraining?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, nein, du hast das grundsätzlich falsch verstanden. Du kannst nicht Muskeln aufbauen und Fett abnehmen gleichzeitig. Entweder du erhöhst deinen Bedarf in einer längeren Zeit (mind. 3 Monate), um Muskeln aufzubauen, oder du verringerst ihn, um Fett abzubauen. Da musst du dich leider entscheiden. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir auch gern eine PN schreiben.

MfG

Danke für den Stern :D

0

Das gilt für Leute, die richtiges Krafttraining machen, also 4mal/Woche für 1,5h intensives Gewichtheben. Du kannst normal weiter essen.

Hol dir mal Ferkelstarter, das Zeug schmeckt zwar nicht sonderlich gut, aber für die Ernährung ist es das beste was du tun kannst. 

Sind Süßigkeiten ok wenn man am Tag nicht auf seine Nährwerte/Kalorien kommt (Fitness)?

Habe mir diese Frage heute zum ersten Mal gestellt. Da heute viel bei mir los war bin ich leider kaum bis gar nicht dazu gekommen Nahrung zu mir zu nehmen (komischer weise hatte ich aber auch keinen Hunger heute). Mein Bedarf liegt höchstwahrscheinlich unter 1000 Kcal. Darunter leiden dann auch die Nährwerte. Jedenfalls habe ich mir fest vorgenommen heute noch ins Fitnessstudio zu gehen (mache jedes Wochenende 70-90 Minuten Cardio Training und unter der Woche normales Krafttraining)

Jetzt habe ich überlegt mir die paar Milka Riegel/Merci Pralinen vor dem Training reinzuziehen (natürlich in Maßen und nicht Massen ;) ). Natürlich wäre ein anständiges Essen besser, ist mir bewusst. Jedoch komme ich erst gegen 22:30 Zuhause an und mein Fitnessstudio schließt um 0 Uhr.

Könnte man Süßigkeiten in Maß also als Nährwert/Kcal Ersatz verwenden?

...zur Frage

Wie sollte eine ausgewogene Ernährung aussehen?

Hallo,

Ich wollte bald mit dem Krafttraining anfangen, jedoch befürchte ich, dass meine Ernährung nicht ausgewogen ist. Ich esse morgens Brötchen mit Nutella, Marmelade, Butter und Salami. Sachen wie Spiegeleier mache ich selten. Nach dem Essen gönne ich mir meistens was, z.B. Schokolade oder Süßkram. Abends esse ich dann Suppe oder Pizza. Wenn wir grillen Fleisch mit Pommes. Abends trinke ich am liebsten Eistee, generell aber trinke ich Mineralwasser mit Kohlensäure.

Wie sollte eine ausgewogene Ernährung speziell für das Krafttraining aussehen? Der Körper braucht ja mehr Kalorien als sonst. Wie rechne ich mir die Kalorien aus? Was ist bei der Ernährung speziell für den Muskelaufbau ein No-Go?

MFG

...zur Frage

Trotz Kaloriendefizit Muskelaufbau?

Ich gehe 3x pro Woche ins Fitnessstudio und mache Krafttraining. Jedoch frage ich mich jetzt ob es überhaupt was bringt wenn ich ja weniger Kalorien esse als meine Kalorienbilanz und ich mal gehört hab dass man mehr als seinen Gesamtumsatz essen sollte. Im Internet fand ich nicht viel außer dass ich pro kg Körpergewicht 1,8-2g eiweiss pro Tag zu mir nehmen müsste , jedoch sind es bei mir nur etwa 1g pro Körpergewicht .. Also bringt das ganze Training überhaupt etwas?:)  

...zur Frage

Lifesum Erfahrung?

Hallo Leute

Ich möchte habe jetzt seit ein paar Tagen die App Lifesum auf dem Handy. Nun zu meiner Frage: Laut Lifesum darf ich 1267 Kalorien essen, um abzunehmen. Kann das überhaupt hinhauen? Ich denke eigentlich, dass ich weniger essen sollte..

Ich bin 160cm groß, wiege 54kg und möchte auf 48 runter.

Nun eine andere Frage: Was passiert, wenn ich mehr als 1267kcal essen sollte, beispielsweise 1500kcal, nehme ich dann automatisch zu, da ich über meinem Grundbedarf bin?

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Wieviel muss ich essen um zu zuzunehmen

Hallo ich bin 18 Jahre alt und bin etwa 1.78m groß. Ich wiege 54kg. Jetzt möchte ich zunehmen auf erstmal etwa 60kg. Wieviel Kalorien muss ich da täglich zu mir nehmen. Und ist es egal was ich esse. Hauptsache viel Kalorie?

...zur Frage

Wenn man Krafttraining betreibt (Fitnesstraining) steigert sich der Kalorien Umsatz dann??

Könnte man dann öfters Süßigkeiten oder fast Food essen solange es in die Kalorien passt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?