Mehr Grip und weniger Feuchtigkeit auf Tastatur (E-Piano)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

die meisten Klaviaturen kommen aus Italien von der Fa. Fatar in diversen Ausführungen. Von Ätzmitteln würde ich abraten, ebenso von Schleifpapier

Austausch ist nicht so einfach, jede Taste hat ihre bestimmte Position in der Klaviatur.

Kawai hat hier ein "Ivory Touch" genanntes System mit von Hause aus aufgerauhter Tastatur gegen Schweiß & rutschende Hände.

Jeder Hersteller nennt seine Systeme anders: Bei Korg heißt das RH 3 Real Hammer, bei Kurzweil GH 40+ mit graduierter Hammermechanik, beim Kurzweil SP 5-8 sind wohl nur die schwarzen Tasten etwas aufgerauht, neu ist ein Artis mit Fatar TP 100 Tastatur

Sephiroth758 01.09.2013, 16:29

Ich hätte gedacht, dass es bei EPianos nicht so wichtig ist,welche Taste wo sitzt. Und zum anderen beantwortet dein Beitrag nicht wirklich meine Frage. Ich kenne zB. Ivory Touch, doch habe ich kein Ivory Touch und möchte deshalb selbst nachhelfen^^

0
sr710815 08.09.2013, 08:34
@Sephiroth758

Mal beim Vertrieb fragen, am besten jetziges verkaufen & ein Kawai mit Ivory Touch zulegen.

Von chemischen oder mechanischen Eingriffen würde ich abraten, öffne mal die Klappe, nachdem man die Schrauben des Gehäuses entfernt hat. Jede Taste ist beschriftet von A0 bis C5, diese sind eingebaut mit Hammermechaniken, Kontakten etc, das ist ein Riesenaufwand, die Tasten auszutauschen

0

Was möchtest Du wissen?