Mehr fragmentäre Humerusschaftfraktur aus für Sport und alles was Spaß macht?

5 Antworten

Warum sollte der Chirurg übertreiben? Er wird schon wissen, was er sagt. Den Kampfsport solltest du also besser lassen. Wie das mit der Berufsfeuerwehr aussieht, fragst du auch besser den Chirurgen. Dazu kann man als Laie schlecht was sagen.

Was auch immer du mit "kämpfen" meinst würde ich bleiben lassen. Und beim Fußball solltest du tatsächlich auf Duelle verzichten. So wie es der Chirurg eben gesagt hat "Kontaktsport". Was die Berufsfeuerwehr angeht kann ich es nicht genau sagen, aber ich könnte mir vorstellen das du, wenn du die körperlichen Leistungstests meisterst, gute Chancen hast.

Nein, der Chirurg übertreibt nicht. Solche Platten kann man zerschwarten. 

Das geht nicht nur beim Kampfsport. Auch ein neuerlicher Sturz vom Bock kann dir solchen Ärger machen. Is nich schön...lass´es lieber.

Nele

Ist das Jura-Studium wirklich so trocken wie es einige behaupten?

Hallo! :-) Ich habe sehr jange überlegt was ich werden möchte. Mein Traum ist es, Medizin oder Jura zu studieren. Aber auch eine Ausbildung würde in Frage kommen, nach meinem Abitur, nämlich zur Berufsfeuerwehr... War seit ich denken kann mein Traumberuf! Ich kann mich jetzt halt nur schwer entscheiden welchen Weg ich einschlage, ob ich nun studiere oder mein Kindheitstraum in Betracht ziehe ... :-/

Jedoch raten mir viele Freunde ab, so etwaszu studieren (Jura), da es kaum gute Möglichkeiten nach einem Jurastudium gibt. Leider :-(

Also wurde mir eher das Medizin-Studium vorgeschlagen, der zu meinem Charakter (angeblich) passen könnte. Vom Abischnitt her (1,5) müsste das aber Probleme geben denke ich... :-(...

Ich wollte nun wissen, ob das Jurastudium wirklich so trocken ist und welche Fähigkeiten und Fertigkeiten man mitbringen sollte.. Oder sollte ich doch die Feuerwehr etwas in Erwägung ziehen ? Und ja ich weiß, letztlich ist es meine Entscheidung was ich treffe. Aber mal aus eurer Sicht was würdet ihr mir raten?

Dankeschön im Voraus! :-)

...zur Frage

Sport nach Schnittwunde?

Hallo, am Freitag habe ich mir eine statke Schnittwunde zugezogen, die sofort genäht werden musste. Man konnte die Sehnen sehen sie wurden jedoch nicht beschädigt. Übrigens ist dia oben am Unterarm. Wie lange dauert es bis ich wieder Sport Klimmzüge etc. machen kann? Ps; werde natürlichw meinen Arzt fragen.

...zur Frage

Hallo Leute . Meine Frage : Was verdient eigentlich ein Rettungssanitäter bei der DRF Luftrettung?

Gehalt

...zur Frage

Zu zeitig Fäden ziehen nach Fuß-OP

Hallo, Ich habe mir beim Sport eine komplexe Sprunggelenks- und Bänderverletzung am Fuß zugezogen. Bin daraufhin im Krankehaus operiert wurden (Arthroskopie). Auf dem Entlassungsbrief für meinen weiterbehandelnden Chirurg steht, dass empfohlen wird die Fäden bis Abschluss der 3. postoperativen Woche drin zu lassen. Mein Chirurg hat mir aber einen Termin exakt 2 Wochen nach der OP zum Fädenziehen gegeben. Nun frage ich mich ob das nicht zu zeitig ist und bin etwas verunsichert. Viele Grüße

...zur Frage

Kleinste mögliche Modellbahn "Platte"?

Hallo!

Ich möchte mir gerne eine kleine aber feine Modellbahn anlegen. Ich habe mir überlegt, die Größe tt zu verwenden, da ich sehr wenig Platz zur Verfügung habe. (Mein Zimmer fast 16m2)

Wie groß (klein) kann bei tt die kleinste Platte sein, wenn der Zug nicht nur im Kreis fahren soll, sondern auch ein kleiner Tunnel sowie ein Bahnhof vorhanden sein soll?

Ich habe bei YouTube etwas gesehen, da war die Platte 39x29 cm groß, jedoch für H0. Da tt kleiner ist, würde das reichen?

Größer als 1x1 m darf es auf keinen Fall sein!

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Therapie nach Mittelhandbruch des 5. MHK der rechten hand

ich habe mir eine dislozierte fraktur des 5. mittelhandknochens der rechten hand zugezogen, die mit einer drahtosteosynthese operativ therapiert wurde (2 drähte). am 11. tag nach der operation wurde die gipsschiene entfernt und entgegen der empfehlung des operierenden arztes will der behandelnde chirurg nicht weiter ruhig stellen, der operierende arzt empfiehlt ein mittelhandbrace für weitere 3 wochen. besteht ohne ruhigstellun/ schienung tatsächlich keine gefahr der erneuten verschiebung des bruches (bin rechthänder)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?