4 Antworten

Mehr taggen, besser werden, den ganzen Tag damit verbringen, bekannte Künstler anzuschreiben und nach einer Remix-Erlaubnis zu fragen, hoffen dass der Remix von ihnen geteilt wird; Promotionkanäle auf YouTube anschreiben und hoffen, dass sie dein Lied hochladen (dafür reicht das Lied leider noch nicht); sich mit anderen kleinen Kanälen zusammentun; Geld für kostenpflichtige Programme ausgeben und Ahnung haben, damit umzugehen (für bessere Qualität); alle, wirklich ALLE sozialen Netzwerke haben, die es so gibt, ich rede nicht nur von Instagram, SoundCloud, Twitter, YouTube, Facebook und Co. sondern auch so Sachen wie Toneden.; irgendwann mit Labels in Kontakt treten (keine Ahnung wie es von da an weitergeht)

Oder ganz klassisch: Eigenwerbung auf YouTube haha xD

Nein wirklich, ich bin in etwa so gut wie du, vielleicht habe ich es schon etwas länger gemacht und kenn mich mit Sidechain und Kompression aus... keine Ahnung. Aber fame wird unsereiner nicht mit seiner Musik, wenn du es nicht studieren willst und dein Leben der Musikproduktion widmen willst.

Ich hoffe du hast dennoch Spaß, weiterzumachen! :) Das ist das Wichtigste. Schlecht wars wirklich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht auf Facebook eine Seite gründen und alle deine Freunde dazu einladen, die Seite mit Gefällt mir zu markieren. Sonst weiß ich auch nicht weiter. ^^ Wenn nicht, schreib mich auf Facebook (Maxi Trosien) an und ich versuche dir zu helfen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Youtube oder deine Musik auf Facebook, Instagram etc. bekannt zu machen? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedKnifePasta
27.08.2016, 22:15

Höhö dort bin ich schon aber dort Fame zu ergattern ist auch nicht so ezy ^^

1

Schrei mich einfach auf Facebook an oder schick mir ne FA. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hammchen
06.09.2016, 21:48

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

0

Was möchtest Du wissen?