mehr co2 bei glucose als bei fructose

3 Antworten

Das liegt an der Struktur der beiden Zucker. Die Gärung verläuft mit Hilfe von Enzymen. Diese reagieren auf die Form des Moleküls. Wenn sie die gleiche Gestalt haben klappt es, wenn die Form verschieden ist, dann wird es schwieriger. Das Modell vom Schlüssel (Substrat: hier Zucker) und dem Schloss (Enzym) passt gut. Nur wenn der richtige Schlüssel kommt, kann man das Schloss aufmachen. Die Fructose muss unter Umständen erst eine Struckturänderung durchmachen, was Zeit kostet und die Reaktion verlangsamt.

Hi, Fructose bildet einen 5-er Ring und Glucose einen 6-er Ring aus. 6-er Ring Moleküle - das ist der Unterschied. Warum dann der 6-er Ring eher C2H5OH wird kann ich dir nicht direkt beantworten, beschäftige dich damit und du wirst wahrscheinlich sehen, dass hier ein größeres Ringsystem, bei gleicher Ladung, eher unstabiler als das 5-er Ringsystem ist und damit reaktiver! Aber das ist nur meine Interpretation der Dinge ;-)

Guck dir die Strukturformeln an

Alkoholische Gärung (spezifische Fragen)

Ich muss ein Referat zur alkoholischen Gärung halten. Nun habe ich ein paar Fragen, deren antworten ich über Google etc. nicht finden konnte... 1. Warum findet die alkoholische Gärung nur unter Luftabschluss statt? 2. Was kann man außer Hefe noch benutzen? 3. Warum scheiden Pilze/Bakterien C02 und Ethanol wieder aus nachdem sie Glucose aufgenommen haben, also in welchen Zwischenschritten?

...zur Frage

Was sind Enzyme bei der alkoholischen Gärung?

...zur Frage

Verstehe ich die alkoholische Gärung korrekt?(10. Klasse, Gymnasium)?

Kein Sauerstoff; anoxische Bedinung, also Gärung

Man gibt zu der Hefe eine Glucoselösung( Fructose und Glucoselösung), die bewirkt, dass sich die Glucose in 2 Pyruvate- an dieser Stelle, warum und wie - diese werden dann zu Acetaldehyd ummodelliert. Dabei wird CO2 abgespalten, dann wird dieses CO2 (weiter)reduziert zu Ethanol, was unser Alkohol ist. 
Dies spielt sich dann in den Mitochondrien ab (?).
War es das im Ganzen? Kann man noch etwas dazufügen? Und welche Rolle spielt letztendlich das ATP?
Mir wird nicht ganz klar, wie und warum es genau so ist, wie es ist.

Danke!:)

...zur Frage

Wäre meine Gliederung für meine Chemie-Präsentation über das Thema alkoholische Gärung so in Ordnung?

Thema: Alkoholische Gärung- wie kommt der Alkohol in Wein. u Bier?
•Geschichte
•Basis der Gärung, d.h. was "produziert" eig. den Alkohol
•Biochemische Prozesse Bzw. Ablauf der Gärung
•Geräte
•(Verwendung der Produktes, Alkohol)
•Bezug zur Leitfrage
•Quellen

Oder wäre es besser die Basis der Gärung zusammenzufassen mit den Biochemischen Prozessen? Falls jemand weitere Verbesserungsvorschläge hat, gerne!

Danke!:)

PS:
Keine Angabe zur Referatdauer; ich persönlich würde auf ~5-7 min. schätzen

...zur Frage

Alkoholische Gärung Erklärung, richtig?

Hallo. Wir hatten in Biologie eine Hausaufgabe auf. Wir sollten Die alkoholische Gärung erklären. Meine lautet so: Ethanol ist das für den Menschen geeignete Alkohol. Dies gewinnt man bei der alkoholischen Gärung. Getreide und Früchte sind dabei die Ausgangsstoffe. Zucker wird mithilfe von Enzymen abgebaut dadurch entsteht Ethanol und Kohlendioxid.

Noch eine Frage: weiß jemand ein Bild mit einer leichten Erklärung, bzw. wo man ein Bild herbekommt wo die alkoholische Gärung drauf beschrieben wird ?

LG. laureeeylii13

...zur Frage

Fragen zur alkoholischen gärung?

Warum darf bei der alkoholischen gärung kein sauerstoff vorhanden sein?

Was ist die aufgabe der enzyme und was ist die aufgabe der wärme?

Danke im vorraus für hoffentlich hilfreiche antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?