Mehr bass in meinem Zimmer Bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ob die Lautsprecher OK sind kannst du nur Testen einfach mal anschließen und vergleichen ...

ACHTUNG ! = nicht beide Lautsprecherpaare gleichzeitig anschließen ...

wenn die keine Verbesserung bringen wird dir nichts anderes übrig bleiben als mal auf eine ordentliche Anlage hin zu sparen oder zu mindestens einen Subwoofer der was Taugt ...

zB. der Mivoc Hype 10 wäre ein Einsteiger Subwoofer den du auch an Anlagen anschließen kannst die keinen Subwoofer-Ausgang haben was wahrscheinlich auf deine Anlage zutreffen würde ...

alternativ kauf zwei Standboxen zB. die Mivoc SB 210 MKII als Optische B-Wahre(mit Kratzern und so) für 80 Euro das Stück = http://mivoc.de/shop/de/mivoc/details-home-hifi.html?marke=mivoc&artikel=SB%20210%20MK%20II%20%28optische%20B-Ware%29

dann brauchst du keinen Subwoofer mehr und später am besten noch einen richtigen Stereo-Verstärker und du hättest schon mal eine ordentliche Stereo-Anlage und deine Jetzige würde als Player dienen ...

ThInKaBoUtItAlL 23.10.2012, 17:51

Ich hab da nur das Problem dass die Anlage nur zwei Ausgänge mit merkwürdigen Steckern hat also müsste ich das Kabel Abknipsen, eine Lüsterklemme dranmachen und dann die Sony UND die Summit Lautsprecher auf der einen Seite der Lüsterklemme anschließen müsste!! Und bevor ich die Kabel durchschneide wollte ich wissen ob Die Summits was taugen, naja probieren geht über studieren : ) Danke Erstmal für die vielen, schnellen Antworten und wegen dem Mivoc Hype 10, bald ist Weihnachten xD.

0
derEuml 24.10.2012, 17:55
@ThInKaBoUtItAlL

also am besten du machst mal ein Bild von Anschluss an der Anlage und an den Boxen ...

habe leider nur eine Skizze finden können und da sieht es so aus als ob die Lautsprecher Klemmanschlüsse hätten

wenn das so ist kannst du die Original-Kabel am Subwoofer anschließen der leitet das Signal dann zu den Ausgängen am Subwoofer und dort klemmst du dann einfach Lautsprecherkabel dran das dann zu den Boxen geht

als Kabel zB. das hier = http://www.amazon.de/HiFi-Lautsprecherkabel-transparent-Germany-Meterware/dp/B002E78BE4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1351094067&sr=8-3

dann aber bitte ein Paar Meter damit du später das Kabel auch bei einer Ordentlichen Anlage benutzen kannst

0
ThInKaBoUtItAlL 24.10.2012, 18:15
@derEuml

Naja Lautsprecherkabel hab ich noch zuhause, aber kann da was kaputt gehen?

0
ThInKaBoUtItAlL 24.10.2012, 18:20
@ThInKaBoUtItAlL

Also die also sollte ich den Mivoc-Subwoofer genau wie ich es bei den summits oben beschrieben hab anschließen (hab das irgendwie nicht ganz verstanden)

0
derEuml 24.10.2012, 18:57
@ThInKaBoUtItAlL

der Subwoofer leitet das Signal der Anlagen einfach durch und nimmt sich sein Signal daraus die Anlage merkt davon gar nicht

also einfach den Subwoofer zwischen Anlage und Boxen hängen ...

(schau mal auf dein Lautsprecherkabel ob das CCA Kabel ist ... das sind dann Bierbüchsen mit Kupfer bedampft ...)

0
Skreamizm6 12.11.2012, 00:03

ACHTUNG ! = nicht beide Lautsprecherpaare gleichzeitig anschließen

Hat mein Bruder gemacht, dann hats verbrannt gerochen xD

0
derEuml 25.11.2012, 00:07
@Skreamizm6

tcha das Ohmische Gesetzt ... Halber Widerstand bei gleicher Spannung mach doppelte Leistung ...

kann das das Netzteil nicht bricht die Spannung ein und die Transistoren setzen fast die ganze Leistung in Hitze um und rauchen ab ...

0

Hast du einen passenden Verstärker / Receiver, sodass der Bass überhaupt angeschlossen werden kann?

ThInKaBoUtItAlL 22.10.2012, 16:36

Nur die anlage halt da steht hinten aber (denke das ist der Verstärker) AV:~50/60hz 60W

0
yannickth 22.10.2012, 19:23
@ThInKaBoUtItAlL

Alles klar. Dann ist die Grundlage schomal da. Jetzt ist die Frage wieviel Bums du haben willst. So dass den Nachbarn die Tassen ausm Schrank fallen oder so dass du niemanden störst :D

0
ThInKaBoUtItAlL 23.10.2012, 17:54

Naja unsere Nachbarn sind nett..... Nein möglichst viel halt.

0

Haben die denn auch ne Bassbox? Sowas brauchst du. Lautsprecher haben meist nur (Mittel- und) Hochtöner.

ThInKaBoUtItAlL 22.10.2012, 16:40
0
crashlady 22.10.2012, 16:50
@ThInKaBoUtItAlL

die haben nur Mittel- und Hochtöner, da kann der Bass nur auf der Strecke bleiben ;)

0
derEuml 22.10.2012, 18:09
@ThInKaBoUtItAlL

die sehen schon sehr verdächtig nach RFT aus ... wenn du Glück hast sind es welche für den Export dann hast du zwei Arbeitstiere die auch gut klingen ...

0
bassogrosso 22.10.2012, 18:13

Normalerweise haben Lautsprecher 1 (mindestens, meine haben je 4) Bassxhassis, Mittel- und Hochtöner.
Du meinst vielleicht diese komischen Satelliten-Systeme (für den Computer eher...) , wo dann eine extra Bassbox (dann aber MONO !) irgendwo rumsteht...
Grundsätzlich ist eine (zwei, natürlich :)) vernünftige (Stand-)Box für einen vollen Klang (Bass!) vorzuziehen - - kostet aber natürlich Geld.

0
Cyberzwerg 23.10.2012, 08:05

wasn das fürn Schmarrn. Lautsprecher haben, zumindest bei 3-Weg, immer auch nen Tieftöer verbaut. Bei Zweiweg sinds dann Tief/Mittel + Hochtöner oder Tief + Mittel/Hochtöner. Lediglich bei Soundsystemen mit Subwoofer sind in den Brüllwürfeln, aus Platz- und Kostengründen keine Tieftöner. Pauschal zu sagen, Lautsprecher haben keinen Bass ist Plötzinn

0

Was möchtest Du wissen?