mehr als 15% der Körper Beherrschung möglich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Deine Frage richtig verstehe, aber ich vermute, dass die bisherigen Kommentatoren sie größtenteils falsch verstanden haben...

Ein großer Teil unsere Körperfunktionen (z. B. Verdauung, Herzschlag usw.) wird nicht bewusst gesteuert, sondern über das vegetative Nervensystem (das allerdings zu einem großen Teil ebenfalls im Gehirn angesiedelt ist).

Zumindest einen Teil des vegetativen Nervensystems kann man aber tatsächlich auch bewusst beeinflussen, allerdings meist nur indirekt. Zum Beispiel lassen sich durch die Methoden des Autogenen Trainings messbar Muskeltonus, Blutdruck u. ä. verändern.

Es soll sogar indische Yogi geben, die allein durch Willenskraft ihren Herzschlag kontrollieren können, bis hin zum Stillstand - ob das allerdings tatsächlich wahr oder nur ein "Zaubertrick" ist, ist meines Wissens bisher nicht eindeutig geklärt. Unzweifelhaft ist aber m. E., dass durch verschiedene Meditationstechniken zumindest eine gewisse Kontrolle über einige Körperfunktionen erlangt werden kann, die ein "normaler" Mensch nicht steuern kann.

Es scheint, dass sich solche Techniken vor allem in Fernost entwickelt und verbreitet haben (z. B. indische Yogi und Fakire und chinesische Shaolin-Mönche).

Man kann nur einen kleinen Teil des Hirns bewusst nutzen.

Der Rest des Gehirn wird aber nicht nicht benutzt. Es steuert sämtliche unbewusst ablaufenden Vorgänge im Körper z.B. den Stoffwechsel, die Verdauung usw.

Diese 10% sind ein Ammenmärchen, welches von Scientologen verbreitet wird.

Das mit den 15 Prozent kenne ich nicht.

Aber der größte Teil der "Gehirn-Arbeit" geschieht unbewusst. Vor allem dann, wenn rasche Entscheidungen gefragt sind. Daran lässt sich nichts ändern.

Du kannst über 50 % deines Gehirns nutzen, nur durch ständiges Training ist das möglich

Heute weiß man, dass wir sowieso unser ganzes Gehirn nutzen...

1

Nein nur 10%

0

das ist inzwischen widerlegt, wir benutzen weitaus mehr als nur 15% unseres Gehirns.

Tatsache ist aber das viel Potential ungenutzt bleibt, allerdings kann man das leider nicht trainieren.

Man kann nur 10% seine celebralen gehirnfähigkeit nutzen. Mehr geht bei uns Menschen nicht. Weder durch Training noch durch sonst irgendwas.

Quark, das ist ein vielverbreiteter Mythos, an dem aber auch gar nichts wahr ist. Der Mensch nutzt sein Gehirn zu 100% (bloß nicht immer alles gleichzeitig, und nicht alles bewusst).

Wieso sollte die Evolution uns ein größtenteils nutzloses Gehirn "schenken"? Das gibt keinen Sinn ...

1

Ich sagte auch cerebrale Gehirnkapazität. Kapazität. Nicht Fläche oder Teile des Gehirns sonder Kapazität. Außerdem sind 100% völliger Schwachsinn. Unser Gehirn speichert alles. Erinnerungen. Wir können uns aber nicht an alles erinnern. Die Erinnerungen sind aber dennoch da. Dies können wir zum Beispiel nicht nutzen. Wir können uns nicht an alles erinnern obwohl unser Gehirn die Erinnerung besitzt. Das ist ein Beispiel. 10% ist das Maximum. Informiere dich lieber mal. Delfine haben eine höhere Kapazität. Sie können sich auch per Ultraschall verständigen.

0

Sry ich liege da falsch. Hab mir grad Wiki durchgelesen^^

0

paar pilze, kräuter und alles ist möglich

Womit sich dann die 15 Prozent Körperbeherrschung auch noch verabschieden.

1

Schau dir Lucy an

Dir ist klar, dass das Fiction ist? (und dabei keine Science Fiction!)

0

Was möchtest Du wissen?