Mehr als 1 Jahr zusammen und trotzdem kein Sex..

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hasicani93,

ich bin männlich und würde dir davon abraten deine Freunin zum Sex auf zufordern! Sie wird schon einen bestimmren Grund haben, weßhalb sie noch keinen Sex haben will. Lass dir aber damit Zeit sie darauf an zu sprechen und frag sie nich direkt, was sie davon abhält mit dir zu Schlafen. Vielleicht zeigt sie dir irgendwan von sich selbst, dass sie mit dir schlafen will. Üb dixh wrstmal in Geduld und wart vielleicht noch mal nen Jahr. Vielleich kriegst du ja dann eine Meldung von ihr oder sprich sie dann noch mal auf das Thema Sex an

Gruss Widde1985

mh, kling für mich etwas seltsam... Du bist 1 Jahr zusammen und kein Sex...

Sie ist aber nicht zufällig einer Religion angehörig die Sex vor der Ehe verbietet ? Falls nein, würd ich mich an Deiner Stelle auch stark wundern..

Ich hab mir damals auch Zeit gelassen... aber nicht 1 Jahr...

Finde das eher ungewöhnich und fand mich selbst abartig da ich mir sicher sein wollte daß "er" der Richtige ist fürs "Erste Mal" und sicher sein wollte, daß es von mir aus kommt - also daß ich nicht das Gefühl habe, daß ich aus einen "ich f... alles was icht bei 3 auf dem Baum ist- reinfalle". Wollte was besonderes erleben - nicht im Sinne von Action sondern eben Gefühlsmäßig... Ich bereue es nicht auch wenn "er" heute "nur" mein Trauzeuge ist (10 Jahre verheiratet). Er hat mir meine Zeit gelassen. er hat mich nicht bedrängt, es war ddurch für mich "schön" - auh wenn das erste mal nicht feelngmäßig an die nachfolgenden Male rankam wo ich unverkranpft an die Sache ranging.

Ich verstehe also gut wenn Deine Freundin "Zeit" braucht. Sie will sich evt. sicher sein. daß ihr erstes Mal eben auch wenns bei Dir nicht die Ehe wird, dennoch in guter Erinnung bleibt - weil es ohne Zwang geschah, ohne Angst.

Kann das schlecht schreiben... ich hoffe, Du verstehst, als Mann was ich auszudrücken versuche. Ich hab meinen Freund auch mit 18 kennengelernt und mein erstes Mal gehabt als ich 19 war... Aber ich hab nicht 1 Jahr mit meiner Entscheidung gebraucht ob "er" es wert ist, daß er mein 1. ter ist...

Finde es als "Spätentjungferte weil mir die anderen nicht gut genug waren" schon etwas seltsam wenn sie mit Dir schon 1 Jahr zusammen ist und dennoch "es" nicht passiert.

Kein Sex ist relativ - also das ist halt Auslegungssache - ich hatte vor dem ersten mal mit ihm schon alles bis auf "DAS".

Für den letzten Schritt wollte ich mir sicher sein, daß ich es nicht bereue...

Da ich nicht weiß, was Du mit "kein Sex" betitulierst, kann ich nur davon ausgehen, daß "es " nicht statttfindet, aber Petting evt schon ? Oder auch das nicht ?

Bedräng Sie nicht, aber mach deutlich daß Du sie begehrst. Klingt doof, ich weis grad nicht, wie ich das formulieren soll...

Sie muß sich begehrt vorkommen- aber eben ohne daß Du zu aufdringlich wirst - also immer darauf achten was ihr Limit ist. Nein heißt Nein und nciht "mach mal weiter". Aber zeig ihr, daß Du sie begehrst - nicht indem Du mit Deinem Lümmel hausieren gehst, sondern verbal und zärtlich.

Du bist Dir aber schon sicher daß ihr zusammen seid und es nicht nur "Freundschaft" ist ? Mal ganz doof nachgefragt da ich auch div. Kontakte zu Jungs hatte die von meiner Seite aus rein freundschaftlich ohne Hintegedanken waren... Ein Freund meinte auch mal da geht mehr und ich mußte ihm erstmal die Grenzen erläutern da für mich eben nur ein Freund war...

Respekt du bist sehr respektvoll! vllt kannst du sie ja mal langsam fragen, woran es liegt. hat sie schlechte erfahrungen kann sie in therapie gehen ode rdu tröstest sie. ansonsten erstmal petting und so und immer näher man muss ja nicht gleich von 0 auf 100. ihr könnt ja erstmal langsam ausprobieren mit den händen un so ;)

hay, (ich bin weiblich)

ich finde du sollst gar nicht mehr damit rechnen ;) es ist gut wen ihr shritt für shritt intimer werdet und nichts plant .. (kondom immmer dabei haben) kann es sein das sie vielleicht eine schlimme erfahrung gehabt hat und sie jetzt kein sex haben will weil es sie daran erinnert ?

vielleicht weiss sie nicht ob bei ihr unten alles okay ist. sie muss sich selbst wohlfühlen in ihrer haut und wissen das bei ihr alles stimmt.. ein frauenartzt kann helfen! ich hatte das weibliche geschlechtsteil auch noch nicht gekannt ..aber als ich aufgeklärt wurde und mir bilder gezeigt wurden und alles hatte ich viel mehr selbstbewust sein

und ihr seit beide 19 ? ich bin seit zwei jahren mit meinem freund zusammen.. ich bin 15 .. ich hab mich nach 3 monaten bereit gefühlt ..

viel glück weiterhin mit deinem mädchen ;) <3

Ich find´s schon interessant, dass jeder hier derart normativ über Sex denkt und entweder davon ausgeht, dass da irgendwas nicht stimmt oder sofort religiöse Gründe vorschiebt - mal ganz zu schweigen, dass hier einige sofot davon ausgehen, dass das Mädel sich bis zur Ehe aufsparen will -.-

Haste schonmal daran gedacht, dass deine Freundin vielleicht einfach asexuell veranlagt sein könnte? Asexualität bedeutet nicht gleich, dass deine Freundin frigide ist oder niemals mit dir wird Sex haben wollen - aber es könnte ein möglicher Grund sein.

In jedem Fall solltest du einfach mal mit ihr darüber sprechen, warum sie sich nicht bereit fühlt. Sich nicht bereit zu fühlen, steht ja nicht für sich selbst. Vielleicht fühlt sie sich ja "nicht bereit", weil sie schlichtweg kein Verlangen nach Geschlechtsverkehr mit einer Person oder überhaupt Interesse an Sex hat - also asexuell ist. Vielleicht hat sie aber auch irgendwelche Ängste und darüber kann man doch sprechen, vor allem darüber wie ihr das für euch beide am besten löst. Denn wenn der eine gerne Sex hätte, dann besteht da schon ein Problem das sich auf Dauer auf die Beziehung auswirken kann

Wenn sie sich nicht bereit fühlt, ist es (für Dich leider) so.

Ihr könnt ja erstmal darüber sprechen, ob es für sie besondere Gründe gibt (wie "nur in der Ehe" o.ä.). Vielleicht hat sie auch große Angst vor einer Schwangerschaft - dann könnt Ihr Euch gemeinsam ausführliche Informationen besorgen. Es kann ihr auch helfen, wenn Ihr das Thema komplett beiseite lasst oder sogar vereinbart, dass es für einen festgesetzten Zeitraum nicht mehr angesprochen wird. Vielleicht braucht sie eine ganz langsame Annäherung - also nicht "Ab jetzt haben wir Sex.", sondern unmerklich immer ein bisschen mehr, bis es irgendwann zum Sex kommt. Dabei wäre es wichtig, dass Du ihre Grenzen jederzeit sofort respektierst und nicht versuchst, sie zu überreden - wahrscheinlich muss die Initiative von ihr kommen, nicht von Di.

Möglicherweise hat deine Freundin die vernünftige Einstellung, damit bis zur Hochzeit zu warten? Frage sie einfach ob das so ist? Manche haben ein schlechtes Gewissen wenn sie vor der Ehe intim werden. Das kann mit der Erziehung zusammen hängen oder/und auch mit dem Glauben an Gott und Jesus Christus. Man weiß ja nicht als Lediger ob die Beziehung auch hält? Heutzutage spricht man ja eher von "Lebensabschnittspartner" als von einer festen Beziehung aus Liebe die man durch eine Ehe fest macht. Und wenn man dann vorher schon intim war, ist der Schmerz bei einer Trennung hinterher groß, weil das natürlich miteinander verbindet. Vor solchen inneren Schmerzen haben manche viel Respekt und heben sich lieber auf, bis die Sache mit Brief und Siegel steht. Wenn du warten kannst und willst, dann ist das gut. Plant euer gemeinsames Leben und legt euch eine Grundlage dafür, und dann heiratet und werdet glücklich und verschenkt euch aneinander. Alles Gute!

Ein ganzes Jahr. Halleluja, Respekt. 'Vergnügst' du dich dann irgendwie mit anderen Frauen? Also ehrlich gesagt kommt mir das ein bisschen seltsam vor. Klar dass Frauen manchmal bisschen länger brauchen um sich bereit zu fühhlen, aber 1 ganzes Jahr ist schon wirklich heftig...

manche frauen wollen halt warten ist so kannst se ja versuchen heiß zu machen aber viel mehr kannste auch nicht tun

Kommt drauf an ob sie muslimisch ist oder nicht, oder vielleicht streng christlich erzogen wurde, und er Sex nach der Ehe will. Falls nicht dann musst du mit ihr darüber reden, in der Hinsicht musst du es mit ihr klären warum sie keinen Sex will.

zwing deine freundin nicht dazu sag ihr wenn sie bereit dazu ist soll sie sagen oder den schritt machen

:) Warte. Warte bis sie auch soweit ist. Du sagst selbst du würdest auf sie warten, dann tu es auch. Vergnügt euch mit anderen Sachen, aber akzeptiere ihre Entscheidung!

Wenn ihr Euch die Jungfräulichkeit für die Ehe erhalten wollt, spricht an sich ja nichts dagegen. Ich finde es etwas unzeitgemäß... Aber der Menschen Wille ist deren Himmelreich.

Wahre Liebe wartet! :-D (Nein, ich bin weder Evangelikal noch Mormone... Ich finde den Spruch altbacken, aber wenn er für euch passt, warum denn nicht?)

Alles Gute und alles Glück dieser Welt für euch!

Eustachio 01.11.2012, 04:31

Na gut, es ist weder von Ehe noch von Jungfräulichkeit die Rede! zurückruder

0

Bereite ihr eine riiiiesen Überraschung vor:

Ein Herz aus Kerzen und sonst auch über all welche, Rosen und Rosenblätter überall , Musik, so richtig romantisch, kitschig halt, da kann kein Mädchen nein sagen :o

sammchen 01.11.2012, 04:24

Ich würds eklig finden... :D aber nagut..

0
iloveHannaMarin 01.11.2012, 04:28
@sammchen

Ja, ok, nicht alle :D

Aber er wird seine Freundin ja kennen ob sie sowas mag oder nicht :D

0
Eustachio 01.11.2012, 04:30

Wäre ich ein Mädchen, WÜRDE ich nein sagen! Ich würde sagen:"Schatz, denk dir bitte etwas Gescheites selber aus!"

;-))

0
niska 01.11.2012, 11:09

Also ich finde deine Einstellung, dass man Mädchen nur überreden müsse und dann könnten die gar nicht mehr Nein sagen extrem naiv und vor allem gefährlich. Hast du eine Ahnung für wieviele Mädchen "das erste Mal" aus genau diesen Gründen in einer Vergewaltigung endet?

Darüber empörst du dich jetzt vielleicht - ist aber ne traurige gesellschaftliche Tatsache.

Nicht jeder junge Mann reagiert auch dann noch verständnisvoll, wenn seine Freundin selbst dann noch nicht will, obwohl er sich doch sooo viel Mühe gemacht hat und außerdem darf sie sich doch nicht ewig weigern wenn sie ihn liebt, er hat schließlich ein Recht darauf, ist doch schließlich peinlich, immerhin wissen mittlerweile sogar die anderen Jungs das nix läuft - vielleicht könnte man´s ja mal mit Alkohol probieren... so und so was ähnliches hab ich schon dutzendfach gehört.

0
iloveHannaMarin 01.11.2012, 19:07
@niska

Also man kanns auch bisschen übertreiben, dadurch wird ein Mädchen noch lange nicht Willenlos, ich habe ihm nicht zu K.O. Tropfen oder Drogen geraten sondern zu einem romantischen Abend zu zweit.

Sie ist ja keine 5 mehr die alles macht wenn sie n Lolli bekommt oder so.

0

alle achtung. ich bewundere deine geduld. leider wissen wir nicht, warum sind deine freundin nicht bereit fühlt. in eurem alter ist das sehr ungewöhnlich. weißt du es denn? kannst du da nicht ansetzen?

Vielleicht fühlt sie sich ja in einigen Jahren dazu bereit... ;))

Komische Beziehung habt ihr.

Sicher das ihr nicht nur ganz gute Freunde seid ??

Was möchtest Du wissen?