Mehltau am Kirschlorbeer

1 Antwort

Also nein das haben wohl alle Pflanzen gerne diesen Mehltau, jetzt müssen wir nur feststellen ist es der Echte oder der Falsche sei so Net gehe auf diese Seite http://www.arbofux.de/   und wenn du alles so gemacht hast wie auf dieser Seite empfohlen weist du was es ist.

Klicke ruhig auf den Lautsprecher da sagt dir ein Biologe was du dagegen machen kannst. 

Ich bin mit dieser Seite sehr zu frieden,sie Hilft mir bei allen  Krankheiten die

in meinem Garten vorkommen.

Viel Erfolg

Ist das nun Sanddorn oder Eberesche?

Ich hoffe, es befinden sich Sanddorn- bzw. Eberesche-Kenner hier auf Gutefrage.net ;)

Jedenfalls: Im Garten meines Elternhauses wachsen Beeren, die meine Schwester für Sanddorn hält und sie interessiert sich dafür, aus Sanddorn Schmackhaftes zu machen. Jetzt soll ich für sie abchecken, ob sie richtig liegt in ihrer Vermutung. Bei einer Google Bilder-Recherche stell ich fest, dass man Sanddorn leicht mit Ebereschen verwechseln kann, was gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

Wenn ich aber versuche, selbst zu vergleichen, sehe ich lediglich leichte Unterschiede in der Beerenfarbe und in den Blättern, bin mir aber höchst unsicher. Ich will meine Schwester auch nicht ins Verderben rasseln lassen.

Ich frage nun: Was ist das auf dem Bild? Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Loch im Trieb meiner Orchidee

Meine Orchidee, ist eine blaue Phalaenopsis, hat seit einiger Zeit Löcher in beiden Trieben und ich weiß nicht wo die her kommen usw.(siehe Foto) In einem Forum habe ich gelesen, dass man den Trieb unterhalb der geschädigten Stelle abschneiden soll. Das hab ich vorsichtshalber nur bei einem Trieb gemacht und denke, dass das falsch war...denn der Trieb ist noch grün, allerdings blüht sie nicht und bildet seitdem keine neuen Knospen und wächst oben auch nicht...allerdings wachsen Blätter und Wurzeln. Weiß jemand wieso sie solche Löcher bekommen hat und was ich da machen kann? Wachsen denn neue Triebe auch wieder nach, denn den einen habe ich aufgrund vermutlich falschem Rat ja abgeschnitten?

...zur Frage

Hylocereus ableger?

den ersten trieb sorgfälltig abgeschnitten um ihn neu einzupflanzen da der obere Teil also der Gymnocalycium abgestorben war . Den ersten trieb habe ich nach einer Anleitung im Internet auch ,wenn es mir schwer fiel es zu glauben ,vier Wochen trocknen lassen auf einem Gitter damit die Wurzeln nach unten wachsen ... er wurde von Tag zu Tag schrumpeliger . Nach drei hochen hab ich das abgebrochen und ihn in Erde gesetzt und ihm ganz wenig Wasser gegeben sein Zustand besserte sich ,schrumpelig ist er trotzdem noch nach einem Monat kam ein neuer Trieb . Den ich wieder abgeschnitten habe und neu einpflanzen wollte . Den habe ich aber nicht wie in der Anleitung beschrieben im Gitter trocknen lassen sondern direkt in Erde gesetzt der trieb sieht besser aus als der erste, der drei Wochen am Gitter war jetzt ist meine Frage wird das noch was mit denen? sie sind ziemlich weich und haben dünne ränder lönnen die überhaupt noch Überleben und groß werden oder habe ich was falsch gemacht . Wenn ja was ? Und wie kann ich das besser machen? Mein ehemaliger erdbeerkaktus ,der mittlerweile ein kleiner Pitahaya Kaktus ist bekommt schon wieder zwei neue Triebe die gerade noch sehr klein sind aber trotzdem schon kletter Wurzeln haben, was mich sehr verwundert. Die wollte ich nicht abschneiden damit er groß wird und Früchte tragen kann. Wenn allerdings aus dem trieben von denen ich schon berichtet habe nichts wird werde ich auch die neuen wahrscheinlich abschneiden ich danke schonmal für Antworten:) eure nihan

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze in meinem Garten Unkraut oder schöne Blume?

In meiner neuen Wohnung wächst ne Pflanze und ich weiß nicht ob ich sie entfernen soll oder nicht ob sie mal schön blüht oder sowas vielleicht wisst ihr ja weiter wäre super 😅

...zur Frage

Kann man Knoblauchzehen auch essen, wenn sie innen halb grün sind?

Ich hatte hier frische große Knoblauchknollen, ohne Triebe. Aber als ich die riesen Knolle öffnete und die einzelnen Zehen schälte, sah ich, dass die Zehen ansich halb grünlich waren. Der Trieb war bei manchen auch mittlerweile grün, aber um den reibe ich immer drumherum, das ist ja nicht schlimm. Meine Bange ist jetzt, dass die gesamte Zehe auf einer Hälfte immer grünlich war. Ich habe jetzt die grünlichen Stellen einfach abgeschnitten und den Rest verwendet. Wenn man nun von mir nichts mehr hört, war meine Kürbisknoblauchsuppe giftig. :/

...zur Frage

Orchidee Trieb abgebrochen

Hallo, mir ist heute ein ganz großes Missgeschick passiert. Beim festklemmen meiner jungen Triebe meiner Orchidee ist mir ein Trieb in etwa 5 cm Höhe abgebrochen. Ebenso ist mir ein kleiner erst rausgewachsener Trieb von ca 1 cm Länge auch abgebrochen.

Gibt es noch irgendwie eine Chance, dass die beiden Triebe weiter wachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?