Mehlkäfer aufm dachboden bekämpfen?

2 Antworten

Hallo. Wir haben das selbe Problem und ich könnte durchdrehen. Kann nicht mehr so gut schlafen weil ich mich extrem ekel und alles bei mir krabbelt, wenn ich einen sehe. Wir hatten jetzt bestimmt 1-2 Wochen Ruhe und jetzt auf einmal gestern Abend einer und eben auch wieder einen gefunden. Finde sie meist immer im ausgebauten Dachboden im Kinderzimmer. Mich macht das richtig fertig weil mein Mann es nicht schlimm findet und ich quasi mit dem "Problem" alleine da stehe.

Schau mal in deinen Lebensmittelvorräten nach.

4

Ja aber da ist auch nichts. Es waren mal mehlwürmer in der Küche aber das ist auch schon min. 2 Jahre her. Also bevor wir ausgezogen sind war das

0
4

Die wurden damals aber alle beseitigt. Ja aber da ist auch nichts. Es waren mal mehlwürmer in der Küche aber das ist auch schon min.

0

Was sind das für Käfer/Würmer/Marden/Viecher? Wie bekämpfe ich sie?

Hallo ihr Lieben, seid einer ganzen Weile verfolge ich schon hilflos wie es an 2 Orten in meiner Wohnung lebt:

  1. in den Schubladen unter meinem Bett
  2. im anderen Zimmer unterm Sofa.

Es krabbeln dort durchgehend solche Viecher lang, und das macht mich echt fertig. Sie sind sehr klein, irgendwie haarig und bräunlich (siehe Bilder), und auch sehr hartnäckig. Immer wenn ich wieder eins sehe, versuche ich es mit dem Staubsauger zu erwischen, oder nehm es mit einem Tuch auf und spül es runter... Ich weiß nicht wie ich handeln soll, und wie sie überhaupt hierhin gekommen sind! Kann es sein das sie gekommen sind weil ich ein wenig mit Essen gekrümelt habe (Brötchen, Schokolade, Chips)? Ich habe gehört das es auch so Käfer gibt die sich von Haaren ernähren (das wäre bei mir auch gut möglich...). Meine Fragen wären jetzt erstmal:

  1. Was sind das für Tiere?
  2. Wie muss ich handeln => wie werde ich sie los?

Bitte helft mir, ich fühl mich echt nicht mehr so richtig wohl...

Liebe Grüße, Caro

...zur Frage

Wie werde ich diese Käfer unter meinem Bett los?!

Hallo zusammen,

seit längerem habe ich das wiederkehrende Problem, dass kleine Käfer (siehe Bild) unter meinem Bett auftauchen. Sie sind ca. 2 bis max. 3mm groß und krabbeln ganz schnell davon, sobald man denen mit einem Tuch hinterher jagt. Das ist das einzige, was ich über diese Käfer weiß.

Alle 1 bis 2 Wochen, wenn ich mein Zimmer aufräume, schaue ich unter meinem Bett und sehe, dass erneut welche aufgetaucht sind und entferne diese mit einem Taschentuch. Ich habe zwar ein schlechtes Gewissen, aber ich weiß nicht, woher diese Käfer kommen, was das für Käfer sind, ob diese schädlich sind und wie ich sie endgültig loswerde.

Eine echte Plage! Ich hoffe, dass einer von euch so nett ist und mir sagen kann, womit ich es zu tun habe und wie ich diese Viecher loswerde.

Vielen Dank im Voraus,

ality

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?