Megaflop bei Internet-Gebrauchtwaren-Privatverkäufen - Ist es eine lange Durststrecke oder das Ende?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich verkaufe gelegentlich was bei eBay, wenn es kein Ramsch ist den keiner haben will klappt es super.

Diese komischen Plattformen a la eBay Kleinanzeigen, willhaben oder Shpock ziehen ein sehr seltsames Publikum an und haben meist wenig Interessenten. Probier mal eBay aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ultrachris
18.05.2017, 11:27

Bei Ebay habe ich auch was drinnen, da geht verhältnismäßig tatsächlich am meisten weg, aber auch immer noch so wenig, dass es kaum der Rede Wert ist.

0

Um diese Frage zu beantworten bedarf es mehr Details , z.B. wo Du Deine Waren anbietest. Ich habe kaum Probleme Gebrauchtwaren zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ultrachris
18.05.2017, 11:26

Shpock und Willhaben. Was verkauftst Du denn? Ich allerlei Zeugs (Geschirr, Bücher, Schallplatten, Puppen, Kleidung und vieles mehr), aber es wird weder bei mir noch bei Bekannten noch was angefragt, ganz egal, wie man es anstellt. Voriges Jahr ging's ja auch noch, aber jetzt ist es wie totgefahren.

0

Was möchtest Du wissen?