Mega Beule an der Wange nach Sturz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gesicht ist sehr stark durchblutet, dadurch entstehen sehr oft starke Blutergüsse.

Wenn Du keine wahnsinnsstarken Schmerzen hast, würde ich, so wie schon gesagt würde, nur kühlen und Salbe (Heoathrombin würde da gut helfen) auftragen. Man muß ja nicht für alles zum Arzt. Wenn Du aber starke Schmerzen und Einschränkungen der Kieferbeweglichkeit hast, den Mund also z. B. gar nicht öffnen und schließen kannst oder der Wangenknochen schief steht, dann solltest Du zum Arzt bzw. ins Krankenhaus zum Röntgen. Ansonsten wirst Du ein Veilchen bekommen und noch ein paar Tage eine dicke Backe haben. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich jetzt nicht mit zum Arzt gehen, nur, wenn du die Schmerzen gar nicht mehr aushältst oder das jetzt irgendwie gar nicht besser wird.

Kühl die Stelle mit einem Kühlakku, immer so zehn/fünfzehn Minuten lang alle ein bis zwei Stunden. Zusätzlich kannst du Arnikasalbe auftragen und/oder diese Arnikaglobuli einnehmen. Dann sollte die Stelle recht bald abschwillen und die Schmerzen nachlassen.

Ich wünsche dir eine gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eine Hämatom, also Bluterguss an der Stelle zusehen? Hast du Schmerzen wenn du auf die Stelle drückst? Hörst du beim drücken auf den Wangenknochen ein Reiben, bzw. lässt er sich verschieben? 
Wenn du alles bis auf die Schmerzen, die ja eher verständlich sind, verneinen kannst ist es meist nur ne Prellung mit leichter Schwellung und sollte nach paar Tagen verschwinden. Ggf. wirds im Laufe dann noch blau die nächste Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrystalSnow
29.01.2016, 15:48

Die Haut ist da etwas aufgekratzt, und die Haut drum herum ist schon "blau/schwarz"

0

Im Zweifel immer den Arzt aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?