Meerschweinchen verschwunden - hilfe!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zäune das Gestrüpp ein und stelle mehrere Boxen mit gebrauchter Einstreu und Futter hinein.

Klappt dies nicht, schnappst du dir eine Rosenschere und schneidest das Gestrüpp weg. Sonst hat es keine Chance zu überleben

Vielleicht hat sich das meerschweinchen im Gestrüpp viele Verstecke gegraben und fühlt sich dort so wohl weil es sich so sicher fühlt . Mach in den käfig wo es normal drinnen sein sollte , viele Verstecke hin , und zum einfangen würde ich das Versteck wo es immer wieder auftaucht , umzäunen , und wenn es wieder auftauchen sollte und in dem eingezäunten Gebiet sein sollte , dann versuchst du den Ausgang des neuen unterschlupfes zu zudecken und es einzufangen . Lass dir am besten noch von dein Bruder / Schwester / Eltern helfen :) viel Glück !

vielleicht kannst du eine kette von naschereien uund so da hin legen das es weiter zu euch läuft... allerdings müsst ihr euch in der nähe verstecken

Sozialversicherungsausweis - neuer weg, alter da...

Hallo, ich habe vor Jahren meinen alten SV-Ausweis verloren und daraufhin einen neuen beantragt. Nun benötige ich den Ausweis wieder. Aufgrund eines Umzugs ist nun der NEUE verschwunden, und der ALTE ist nach etwas Suchen wieder aufgetaucht! Kann ich bei meinem Arbeitgeber einfach den alten hereinreichen, oder muss es zwingend der neue sein? Ich würde den neuen selbstverständlich vernichten lassen, falls er jemals wieder auftaucht, da ich weiß, dass man nur einen SV-Ausweis besitzen darf. Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Meerschweinchen ausgebüchst- was tun?

hey! :) Mein Meerschweinchen ist heute früh aus dem Stall gefallen. Der Stall steht in der Scheune, bei meiner Oma. Es ist total scheu, hab es schon einpaar mal versucht einzufangen, haben alles probiert, es ist gescheitert. Dann ist es rüber zur anderen Seite gerannt und dort steht alles voll mit Kisten und so :/ Ich weiß nicht, wie ich es wieder hervorholen soll. Die Scheune ist ja voll groß und wir haben auch eine Katze! Mein zweites Meerie sitzt jetzt einsam im Stall in einer Ecke, hat vor kurzem schon ihre 2 Töchter verloren...ich will ihr das nicht wieder antun :/ Habt ihr eine Idee, wie ich das scheue Meerie wieder hervorholen kann? Dringend!! Danke schon mal im Vorraus!:) lg

...zur Frage

Meerschweinchen grade abgehauen! hilfe!

hey :) ich hatte mein weisses meerschweinchen kurz ins haus geholt um die haare am po zu schneiden und als ich später wieder rauskam war das andere (ein braunes) plötzlich aus dem freigehege verschwunden (es war einfach ein käfig ohne die plastikschale nur oben ein kleines loch) es hat es iwie geschafft zu entwischen und ich habe schon alles abgesucht inkl. strasse und einfahrt doch ich konnte es nicht finden!! jetzt ist es schon dunkel.... kann ich irgendwie eine 'falle bauen' oder irgendwas machen damit es wieder zurückkommt???

...zur Frage

Impfungen für Meerschweinchen?

Hallo ihr lieben, ja ich schon wieder.

 

Mal ganz schnell eine kleine Frage. Ich habe ja jetzt Meerschweinchen. Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass Meeris ja gerne auf der Wiese futtern. Löwenzahn, Gänseblümchen, naja feine Dinge eben. Jetzt sagte eine Freundin, ich solle das nur nicht machen, weil ich die dann Impfen lassen müsste.

 

Ich habe aber noch gar nichts darüber gelesen geschweige denn gehört, dass man Meerschweinchen impfen lassen sollte?

Könnt ihr mir helfen?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

...zur Frage

Spinne im Zimmer, jetzt verschwunden?

Hallo. Heute Abend habe ich eine schnelle kleine Spinne an meinem Fensterbrett entdeckt. Als ich sie einfangen wollte, war sie weg. Jetzt will ich schlafen aber da ich Angst habe, kann ich es nicht. Gibt es Tipps, die Spinne hervorzulocken, um sie einzufangen und woanders freizulassen?

Bitte bitte dringend Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?