Meerschweinchen und Marder zusammen halten?

10 Antworten

Marder sind Wildtiere & Raubtiere, da ist nix mit kaufen oder privat halten, in der Natur haben Marder ein riesiges Revier, deutlich vergrößern reicht da nicht, da braucht man schon ein kleines Waldstück...

Außerdem scheinst du mir nicht der Typ zu sein, der gern tote Ratten, Mäuse, Küken und Kaninchen verfüttert...

Zudem sind Marder wahre Ein und Ausbruchskünstler, und selbst bei getrennter Haltung würde er irgendwann einen Weg finden, die Meerschweinchen zu fressen. Natürlich nur sofern die so lange überleben und nicht vorher an dem Stress durch den Marder sterben...

Zahm werden sie auch nicht, ein Marder würde dich irgendwann anfangen anzugreifen...

Woher ich das weiß:Hobby – Halte seit über 20 Jahren Frettchen

Klar kein Thema. Musst nur immer wieder ein paar Meerschweinchen dazu geben, sonst hat der Marder irgendwann nichts mehr zu fressen.
Gibt allerdings günstigeres Futter als Meerschweinchen, die werden auf dauer echt teuer.

XD

0

Marder sind Wildtiere und sowohl ihr Fang, als auch ihre Haltung in Privathand sind verboten. Der Verkauf natürlich auch!

Meerschweinchen gehören zu ihrem Beuteschema und ich denke keines wird eine gemeinsame Haltung länger als ein paar Stunden überleben.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit fast 50 Jahren Halterin, Tierpflegerin, Tierschützerin

Kommt darauf an... willst Du die Meerschweinchen behalten?
Marder jagen und fressen Meerschweinchen, Hamster, Kaninchen usw. Nicht umsonst ist er die größte Gefahr für Tiere, die im Freigehege leben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 20 Jahren im Bereich Rettungshunde tätig und Tierhalter

Ehm nein denke nicht😂

Was möchtest Du wissen?