Meerschweinchen und Kräuter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.diebrain.de/I-futter.html

Getrocknete Kräuter/Blüten/Blätter

Besonders protein-, vitamin- aber auch mineralreich sind getrocknete Kräuter, Blüten und Blätter. Vor allem im Winter sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil der Nahrung und sollten als Futterzusatz gegeben werden um das nur in kleinen Mengen verfügbare Grünfutter zu ersetzen. Wird wenig Grünfutter verfüttert, sind Kräuter als Proteinlieferant unverzichtbar. Wir empfehlen pro Meerschweinchen und Woche durchschnittlich 20 g getrocknete Kräuter anzubieten. Die meisten getrockneten Kräuter enthalten sehr viele Mineralien, vor allem Kalzium (im Schnitt ca. 8 x so viel wie frische Kräuter). Werden zu viele trockene Kräuter gereicht, kann es zu einer Überversorgung mit Mineralien (Kalziumüberversorgung) kommen, dies kann bei Tieren mit entsprechender Prädsiposition Nieren-/und Blasenprobleme begünstigen. Getrocknete Blüten und getrocknete Blätter von Bäumen und Sträuchern dürfen gern in größeren Mengen gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninay
11.02.2015, 15:00

welche Kräuter und woher bekomme ich die? :)

0

Ich habe meinen Meerschweinchen immer Petersilie gegeben. Und ich glaube nicht, dass das denen schadet wenn sie Klopapierollen essen sie fressen ja auch holz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerliees
28.10.2012, 12:45

Danke:) wegen der klopapierrolle war ich mir einfach nur unsicher.

0

Schau mal hier steht alles drin was Meerschweinchen fressen dürfen und was nicht. http://www.diebrain.de/I-futter.html#kraeuter

Ob es schädlich ist, denke das kommt darauf an wie viel sie davon fressen. Sag deiner Freunden die soll die raus nehmen und dann lieber Leckereien einfach im Heuberg verstecken. Da suchen meine sehr gerne. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerliees
28.10.2012, 13:02

gut das werde ich machen:D Danke!:)

0

Was möchtest Du wissen?