Meerschweinchen trinken seit kurzem enorm viel, bedenklich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Meerschweinchen hatte auch immermal so Phasen. Manchmal haben sie ganz wenig getrunken, das ist da schon bedenklicher. Ich würde mir da nicht allzu viele Gedanken machen, oder zur Sicherheit einfach mal beim Tierarzt anrufen und nachfragen. Du musst sie ja nicht gleich mit hinnehmen, wenn er dich auch am Telefon beraten kann und sie nicht unbedingt untersuchen muss, sonst haben sie unnötigen Stress.

Liebe Grüße :)

Hallo,

ich bin für Meerlies zwar keine Expertin, aber generell kann ein plötzliches hohes Trinkbedürfnis für ein Problem mit den Nieren sprechen. Wenn das länger anhält, würde ich einen kleintierkundigen Tierarzt aufsuchen.

Ansonsten, vielleicht war es besonders warm (Heizung oder so)?

Hallo, 

wie ernährst du sie denn? Es könnte sein, dass du kein bis zu wenig Frischfutter fütterst. Meerschweinchen brauchen rund um die Uhr frische Wiese und über Winter alternativ mehrere Rationen Gemüse am Tag (immer so viel, das bis zur nächsten Fütterung was übrig bleibt). 

Ansonsten kann es ein Zeichen für Diabetes oder Nieren-oder Blasenprobleme sein. Ernährung ggf umstellen und schauen, ob sich was bessert. Wenn nicht, dann umgehend einen Tierarzt aufsuchen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Sie bekommen 2x mal am Tag ne Portion Frischfutter, meist Gurken Möhren und Paprika. Heu haben sie immer zur Verfügung. Ihr Verhalten ist absolut normal. Irgendwas auf das ich bei ihnen achten sollte ? Auffälligkeiten oder so ? Mein Tierarzt ist momentan leider im Urlaub und zu nem anderen möchte ich jetzt nicht unbedingt wenn es nicht sein muss....

0

Was möchtest Du wissen?