meerschweinchen trennen und neu zusammen tun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie viel Platz haben die zwei Jungs deines Bruders denn und wie alt sind sie? Und sind die beiden Kastriert? Wenn sie nicht kastriert sind wäre dass das erste was ich machen lassen würde. Erst wenn sie Kastriert sind und die 6 Wochen Kastrafrist abgesessen haben dürfen sie auch erst zu Mädels.

Ansonsten lies dich bitte bevor du dir auch welche holst bei DieBrain.de richtig über Artgerechte Meerschweinchenhaltung ein

lo ich will mir vielleicht nächste jahr auch meerschweinchen holen.. zwei weibchen weil ich gehört habe das junge und junge sich nicht gut verstehen..

das it nur ein gerücht. Männchen verstehen sich nur nicht, wenn sie schon mal Kontakt mit Weibchen hatten. Dann sehen sie einander als Konkurrenz an. Ansonsten ist das weniger ein Problem. Die Vergesellschaftung ist meist etwas heftiger als bei Weibchenn- dafür gibt es später in reinen Weibchengruppen öfters mal Zickereien. Wichtig ist nur, das du bei Böckchen wirklich 1m² pro Tier auf einer Ebene zur Verfügung hast

Mein bruder hat auch zwei männliche meeris seit zwei monaten und die streiten sich immer.

wie viel Platz haben die denn? Wie ist der Stall strukturiert - meistens sind es reine Haltungsfehler wieso sich die Tiere nicht vertragen

. darum überlege ich, ob ich nicht mein bruder dann ein weibliches meeri gebe und er mir ein männliches dann haben wir beide junge .. GAR KEINE GUTE IDEE!!! Kennst du die Eltern und Großeltern deiner Tiere? weißt du was über Erbkrankheiten und Genetik? oder allgemein wie man züchtet? Glaube kaum... gibst du die Tiere einfach zusammen kann es leicht sein, dass die Babys verkrüppelt oder krank zur Welt kommen (oder gleich tot geboren werden) und auch die Mutter kann bei der Geburt sterben. Selbst wenn alle überleben. Evt hast du dann 8 Babys (4 pro Tier) - was machst du damit? du must ja die Männchen bald wieder von den Weibchen trennen, sonst hast du nochal Babys. Genauso ist die Mutter nach der Geburt sofort wieder empfängnisbereit. Kann also sein das die nach der Geburt sofort wieder schwanger it, wenn der Bock noch in der Nähe ist. Angenommen die Mutter ist schwanger und 4 Babyweibchen. Jeder bringt nochmal 4 Babys zu welt - dann hast du nach ca. 100 Tagen statt 4 Meerlis nun fast 30 Meerschweinchen - GLÜCKWUNSCH! bist du ir sicher das du das willst? Wenn du gemische Gruppen halten willst, dann musst du die Böcke vorher kastrieren. Nach 6 Wochen (nicht früher!!!!) kann man sie dann mit einem Weibchen vergesellschaften

x mädchen.. aber ist das gut für die meeris sie zu trennen dann nach einem jahr?

das ist egal - in größeren Gruppen kommen und gehen immer wieder Meerlis. Da ist die Gruppe auch nicht immer identisch. Wichtig ist nur, dass mind ein anderen Meerli da ist.

wir würden die männchen auch kastrieren lassen.. ist kastrieren teuer? .. Egal wie teuer es it - die müssen kastriert werden wenn sie Kontakt mit Weibchen haben sollen. Bei mir kostete eine Kastration ca. 50€

lisacoollol 04.07.2014, 21:32

danke ! zum zweiten punkt, ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden :D ich will keine inzest machen !! sondern mit fremden meerschweinchen ein mal paaren..

0
dancefloor55 07.07.2014, 11:39
@lisacoollol

Sorry da habe ich dich dann wirklich falsch verstanden Die Frage aber bleibt doch gleich: WIESO willst du die paaren? Was machst du mit den Babys? Sind die Weibchen überhaupt im passenden Alter dafür? (zu jung ist genauso schlecht wie zu alt). Was weißt du über die Vorfahren deiner Tiere (Erbkrankheiten, Genetik etc) Tiere vermehren kann jeder (inkl. Risiko vom Tod der Babys oder der Mutter) – zum Züchten gehört doch einiges mehr dazu

1
dancefloor55 07.07.2014, 11:39
@lisacoollol

Sorry da habe ich dich dann wirklich falsch verstanden Die Frage aber bleibt doch gleich: WIESO willst du die paaren? Was machst du mit den Babys? Sind die Weibchen überhaupt im passenden Alter dafür? (zu jung ist genauso schlecht wie zu alt). Was weißt du über die Vorfahren deiner Tiere (Erbkrankheiten, Genetik etc) Tiere vermehren kann jeder (inkl. Risiko vom Tod der Babys oder der Mutter) – zum Züchten gehört doch einiges mehr dazu

0
lisacoollol 12.07.2014, 14:50
@dancefloor55

naja ich will ja keine meerschweinchen züchten, sondern dann nur babys für meine kleine schwester haben oder so.. aber ich weiß gar nix über die vorfahren, stimmt.. danke :)

0
dancefloor55 14.07.2014, 11:37
@lisacoollol

Kleine Meerschweinchen gibt es auch in Tierheimen oder bei Verantwortungsbewussten Züchtern. danebn sollten Tiere ja auch nicht ohne ein erwachsenes Tier aufwachsen, dass die kleinen erzieht.

0

Das könntet ihr tun - wäre sogar eine gute Lösung.

An eurer Stelle würde ich beide Jungs jetzt schon kastrieren lassen -dann sind sie schon bereit für Weibchen wenn es mal dazu kommen sollte.

Und selbst wenn nicht, könnte es sein das sie sich dann nicht mehr so oft streiten.

Selbst wenn es noch ein Jahr dauernd sollte -sind die Jungs deines Bruders nicht so alt das sie nicht ein Weibchen zu schätzen wissen . Normalerweise ist das kein Problem.

Die Kosten für eine Kastra sind ungefähr 50 Euro -- aber fragt doch mal den TA vielleicht gibts bei zwei Jungs gleich Mengenrabatt :)

Was möchtest Du wissen?