Meerschweinchen Quicken am tag ständig, wenn sie was zu essen haben sind sie still. Wie kann ich es ihnen abgewöhnen ohne ihn immer was zu fressen zu geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meerschweinchen sind eben nicht stimm wie Fische sondern plappern eigentlich den ganzen Tag. Das sollte man schon Respektieren oder sich eben keine Meerschweinchen anschaffen. 

Wenn du aber dieses "Futterbettel-Quicken" meinst dann hilft da nur eines: Nur noch 2-3x am Tag zu festen Zeiten füttern und dann direkt soviel Frischfutter geben das es bis zur nächsten Mahlzeit reicht. Heu sollte immer rund um die Uhr zur Verfügung stehen und das Frischfutter am besten auch! 

Meine Jungs Quicken wenns um Futter geht so gut wie gar nicht, da sie einfach rund um die Uhr Zugang zu allem haben (Heu sowie auch Gemüse, Äste, Kräuter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das musst du ignorieren denn das sind ganz schlaue Tiere wenn die merken das du sie jedes mal fütterst wenn sie Quietschen dann hört es nie auf, es wird am Anfang schwer werden hart zu bleiben aber das muss sein, meine beiden machen auch bei jeder kleinsten Kleinigkeit krach sie verbinden jedes Geräusch was sie kennen mit Futter das ist normal manchmal denke ich das die Uhren lesen können denn pünktlich zur Fütterungszeit Qietschen sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meeris haben einen stopfmagen, sie brauchen IMMER haufenweise heu, das macht auch nicht fett. Sie fressen dauernd, weil sie sehr schnell verdauen. Also am besten kein trockenfutter sondern Gaaaaaanz viel heu und das iMmer!trockenfutter macht nur dick. Und viel Wasser sowie täglich frischfutter, dann geht das super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie sollten immer was zufressen haben ( heu)

wenn dem so ist dann versuch mal sie immer um die gleiche uhrzeit zu füttern nach ner zeit sollte dann eigentlich ruhe sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?