Meerschweinchen probleme und zähmen leichtgemacht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo leben die Tiere nun?

Im Käfig oder im Außengehege?

Du hast ganz sicher Kaninchen und keine Hasen, Hasen sind Wildtiere. Und Deine Schweinchen sind für Dein Kaninchen kein geeigneter Partner. Die Tiere haben eine völlig unterschiedliche Körper- und Lautsprache und können sich nicht verständigen.

Du möchtest sicher auch nicht mit einem Affen in einem Käfig leben müssen.

Wie groß ist Dein Gehege für die Meerschweinchen?

Wenn das Gehege ausreichend groß ist und die Schweinchen sich wirklich verstecken und in einen eigenen Bereich zurückziehen können, ist diese Art der Haltung unter strenger Beobachtung und von erfahrenen Tierhaltern möglich - wenn auch nicht ratsam.

Was Du aber dazu noch brauchst, ist ein Partner für Dein Kaninchen. (wichtig) Und im Idealfall siehst Du Dich für Deine Schweinchen noch nach einem kastrierten Meerschweinchenböckchen um.

Bitte kaufe keine Tiere im Zoohandel, die Tierheime und Pflegestellen sind voller Fellnasen !

Weibchen alleine untereinander neigen zu Streit und verbeißen sich nach einigen Monaten häufig. Ein Böckchen bringt Ruhe in diese Gruppe und die Schweinchen leben so viel friedlicher und artgerechter zusammen.

Erstmal kümmerst Du Dich um das große Gehege. Zeit hast Du ja - das schreibst Du.

Bilder und viele Möglichkeiten findest Du hier: http://www.sweetrabbits.de/f101/beitrag-4530.html


Kaninchen und Meerschweinchen / Regeln: Bitte unbedingt mal hier lesen

diebrain.de/I-andere.html#kaninchen


Infos zur Außenhaltung Deiner Tiere: diebrain.de/Iext-aussen.html


So, jetzt hast Du etwas Lesestoff. Lies Dir das bitte genau durch.

Das sind die wichtigsten Punkte. Alles andere (spielen und Spielzeug bzw Beschäftigung) kann erstmal warten. Deine Tiere brauchen erstmal ein vernünftiges zuhause. Dann gebe ich Dir gerne Tipps, wie Du die Tiere beschäftigen kannst. Aber so wie jetzt kann es nicht weitergehen.

Sprich mit Deinen Eltern, Du wirst Hilfe brauchen. Sie haben Dir schließlich die Tiere erlaubt.

Antworten auf Gegenfragen und weitere Hinweise schreibst Du bitte direkt unter der Antwort [klick] den Button "Antwort kommentieren" !

LG

Blackpanther5 13.07.2011, 16:36

Geschichte meines Hasen :D seine mutter benni banni wurde von einem feldhasen (der sprang immer ins Gehege ) geschwängert daraus kamen dann ein braunes und ein weißes (Barnie) kaninchen :D das braune hat aber irgendwas geholt seit dem haben wir einen vogel und katzen schutz gebaut und jetzt gerade heute haben wir gesehen dass der barnie würmer am hintern hat die haben sich reingefressen :( !! jetzt fahren wir zum Tierarzt hoffe so sehr dass er wieder gesund wird !! und bis jetzt war der dann alleine !!! :( also der käfig hat so ungefähr 2 qm und ein Häuschen mit idealer Größe wo nur Meerschweinchen hindurchpassen also der hase kann da gar nicht rein !! aber heute und die ganze Nacht war kein HAse drinnen und niemand von uns war da und als ich heute von der schule heim kam war das futter nicht angerührt und sie hatten nicht mal das häuschen verlassen denn das heu war nicht rausgezogen!! allerdings wenn wir das häuschen raussnehmen und alle anderen verstecke fressen sie und springen umher als hätten sie keine scheu :D und sie sind immer im außengehege aber im winter kommen sie zu oma in den stall :D mit hasen :/ :D und die schweinchen haben wir von einer freundin die züchtet sie aber keine Inzuchten :D ich weiß dass man keine tiere aus der Zoohandlung kaufen sollte :D die armen viecher werden da dann nur noch mehr geqält wenns noch mehr leute kaufen würde :D

0
quietscheratsch 14.07.2011, 08:24
@Blackpanther5

also der käfig hat so ungefähr 2 qm und ein Häuschen mit idealer Größe wo nur Meerschweinchen hindurchpassen...

Das ist viel zu klein !

und sie sind immer im außengehege aber im winter kommen sie zu oma in den stall :D mit hasen

Du hast nichts verstanden ... ;(

Du kannst Deine Tiere nicht einfach mit anderen Tieren zusammensetzen wenn es nicht für immer so bleibt. Das ist Stress pur !

Deine Oma hat Kaninchen und keine Hasen !

0
Blackpanther5 14.07.2011, 16:25
@quietscheratsch

Also meine Oma hat keine Kaninchen, die würden dann mit unseren einen Kaninchen dort drinnen sein und mittleerweile ist es eh schon besser geworden mit den Meeris, wir bauen jetzt sowie so noch einen viel größeren stall dreimal so groß ungefähr und vielleicht krieg ich jetzt dann auch noch einen Kastrat :D die Meerschweinchen kommen jetzt auch schon aus dem Haus wenn ich daneben sitze und das schwarze frisst mir schon aus der hand, das braune ist aber noch etwas scheu :( ich rede viel mit ihnen und nehme sie nicht aus dem stall außer einmal als ich sie durchgescheckt habe :D wir kaufen jetzt dann auch noch Meerschweinchen spielzeug also, ne rolle zum durchlaufen und mehr unterschlüpfe :D ach und vor dem hasen haben sie auch keine scheu mehr die sind wenn der drinnen ist wie immer , und machen die süßen Luftsprünge mit allen vier Pfoten :D welches Spielzeug für Meeris würdest denn du empfehlen ?? und das mit dem Hasen mit im Gehege das bleibt jetzt für immer :D sie fressen den ganzen tag durch und alles ist schön trocken (also das futter) so dass sie keinen Durchfall bekommen :D wenn ich noch was falsch mache, dann sags mir bitte ich will dass es den dreien gut geht :D

0

Du brauchst ein bißchen mehr Geduld, das geht nicht so schnell. Versuch es immer wieder den Schweinchen was leckeres zum fressen hin zu halten und beweg Dich ganz langsam dabei. Du solltest nicht enttäuscht sein wenn es nicht gleich klappt, wie schon gesagt, das braucht Geduld! Und bestimmt haben die Meeris Angst vor dem Hasen! Das der vielleicht nix tut, das wissen die ja nicht. Is denn der Hase allein? Auch Hasen sind gesellige Tiere und brauchen einen Partner, aber nicht die Meerschweinchen! Hasen bzw Kaninchen und Meerschweinchen sprechen eine unterschiedliche Sprache, jeder brauch einen entsprechenden Artgenossen um glücklich zu sein! Also mit dem aus der Hand fressen, immer weiter versuchen! Vielleicht auch mal mit Petersilie, da können Meeris kaum widerstehen ;-) Irgendwann werden die Schweinchen auch aus der Hand fressen, aber ganz sicher nicht schon nach drei Tagen! Meerschweinchen sind sehr scheue Tiere, zu flüchten und sich verstecken, ist ihnen angeboren. Hab einfach ganz viel Geduld und gib Deinen Tieren entsprechend Zeit um sich an Dich zu gewöhnen. Dann wünsch ich Dir mal noch ganz viel Spaß mit Deinen Quiekern!

Geschichte meines Hasen :D seine mutter benni banni wurde von einem feldhasen (der sprang immer ins Gehege ) geschwängert daraus kamen dann ein braunes und ein weißes (Barnie) kaninchen :D das braune hat aber irgendwas geholt seit dem haben wir einen vogel und katzen schutz gebaut und jetzt gerade heute haben wir gesehen dass der barnie würmer am hintern hat die haben sich reingefressen :( !! jetzt fahren wir zum Tierarzt hoffe so sehr dass er wieder gesund wird !! und bis jetzt war der dann alleine !!! :( also der käfig hat so ungefähr 2 qm und ein Häuschen mit idealer Größe wo nur Meerschweinchen hindurchpassen also der hase kann da gar nicht rein !! aber heute und die ganze Nacht war kein HAse drinnen und niemand von uns war da und als ich heute von der schule heim kam war das futter nicht angerührt und sie hatten nicht mal das häuschen verlassen denn das heu war nicht rausgezogen!! allerdings wenn wir das häuschen raussnehmen und alle anderen verstecke fressen sie und springen umher als hätten sie keine scheu :D und sie sind immer im außengehege aber im winter kommen sie zu oma in den stall :D mit hasen :/ :D und die schweinchen haben wir von einer freundin die züchtet sie aber keine Inzuchten :D ich weiß dass man keine tiere aus der Zoohandlung kaufen sollte :D die armen viecher werden da dann nur noch mehr geqält wenns noch mehr leute kaufen würde :D

Was möchtest Du wissen?