Meerschweinchen oder Wellensittiche?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

ich bin generell gegen vogelhaltung in Käfigen, da unsre haltung ihren bedürfnissen einfach nicht gerecht werden...bi meerschweinchen hingegen kommen wir der artgerechten haltung schon näher. sicherlich gibt es einige fälle, in denen vögl "zahm" werden oder einen bezug aufbauen, jedoch die fälle die ich kenne, dort verkümmern die kleinen tierchen nur, auch wenn die besitzer glauben ihnen ginge s gut. außerdem zwitschrn sie den ganzen tag, vor allm wenn der fernseher an ist, das muss man mögen-auf dauer, auch meerschweinchen quieken aber sicherlich nicht so viel. ich selbst habe 6 Meerschweinchen, die das ganze jahr über draußen in ihrem eigenen kleinen gartenhäuschen (mit 8 kaninchen) mit freigehege wohnen, sie sind sehr unschinbare aber gesellige tierchen, quieken immer wenn sie hören dass man kommt und fast alle sind zahm (das werdn sie meißt ganz langsam ... erst wnn sie älter werden oder aus eigener "zucht") ich rate auf jeden fall zum "Fellknäul" :-) (futter ganz wichtig, da hat die aussage gestimmt: am besten keine körner, das ist wie für uns schokolade und sonstige süßigkeiten- ab und zu mal, und in der schwangerschaft ;-)) viel erfolg :-)

Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, das Wellensittiche mind. ein mal am Tag Freiflug brauchen bzw. bekommen sollten.(Wenn sie mal 'nen Tag im Käfig verbringen müssen, ist das kein Weltuntergang, sollte aber kein Dauerzustand sein). Meerschweinchen wie Wellensittiche wollen gern wissen, was außerhalb des Käfigs ist und 'untersuchen' alles ausgiebig mit den Zähnen/dem Schnabel, was bisweilen zu unschönen Spuren führen kann.Abhilfe schafft da zumindest bei Wellensittichen ein 'Spielgelände' aus Holz(ca. 20Euro). PS: Männchen lernen eher sprechen und haben keinen so ausgiebigen Nagetrieb wie Weibchen.

Hallo ich habe zwei Wellensittiche und hatte auch mal drei Mäuse. Meiner Meinung nach haben Wellensittiche den Vorteil, dass man sie innerhalb der Wohnung immer (außer natürlich, sie wollen nicht) mitnehmen und sie z.B auf eine Gardinenstange setzen kann, ohne das sie wie Meerschweinchen gleich davonlaufen bzw. in diesem Fall fliegen. Dafür braucht man länger, sie zu zähmen, aber das ist ja auch nicht schlimm, denn man verbringt ja gern Zeit mit ihnen, oder?. Man muss natürlich darauf achten, dass die Fenster bei Anwesenheit der Vögel geschlossen sind(Bei meinen war das Fenster zwar schon mehrere Male unbeabsichtigt geöffmet gewesen, und sie sind zum Glück noch nicht davongeflogen, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht...), dafür muus man sich keine Sorgen um evtl. auftretende Allergien Sorgen machen, wie das bei Meerschweinchen (Heu, Einstreu) der Fall ist. Viele Grüße Octavian

Hallo ... also ich habe zwei Meerschweinchen und ich liebe sie über alles, aber sie sind ziemlich aufwändig zu halten, wenn man es so artgerecht wie möglich machen will. Sie brauchen sehr viel Auslauf, leider werden Meeris nicht richtig stubenrein, deshalb kann man sie nicht so gut den ganzen Tag in der Wohnung frei herumlaufen lassen ... sie brauchen also einen großen Dauerauslauf bzw. ein Gehege und das ist nicht in jeder Wohnung unterzubringen. Außerdem muss man sie sehr sehr häufig ausmisten, mindestens 1 x besser noch 2 x die Woche! Man braucht viel Streu und auch Heu, was natürlich nicht ganz billig ist ... außerdem sind in der ganzen Wohnung Heuteile zu finden, wenn man nicht täglich kehrt oder saugt. Die Vorbesitzerin sagte mir, dass das Futter günstig ist ... klar, einen Sack Körnerfutter bekommt man wirklich sehr günstig für ein paar Euro, ABER dieses Futter ist komplett ungeeignet!!! Es ist sogar schädlich. Meeris sollten kein Körnerfutter aus der Tierhandlung bekommen ... sondern sehr viel Gemüse und noch mehr Heu, außerdem frische Zweige, Gras und und und ... zum Glück lebe ich am Lande, habe einen eigenen Garten und eine Wiese vor dem Haus und komme so günstig an Grünfutter, in der Stadt oder in einer Wohnung ist das nicht so leicht zu bewerkstelligen. Meine beiden Schweinchen kosten im Monat sicher mehr als 50,- € und das finde ich sehr viel! Ich habe zum Beispiel eine Katze, sie bekommt bestes Premiumfutter und auch Frischfleisch und kommt mir wesentlich günstiger, außerdem gibt sie mir sehr viel Liebe zurück, sie lässt sich freiwillig streicheln und schnurrt usw. ... die Meerschweinchen sind zwar auch extrem lieb, aber man kann sie "nur" beobachten, sie hassen es, gestreichelt zu werden! Manchmal glaubt man, dass sie es mögen, aber das ist dann nur eine Schockstarre vor lauter Angst.

Ich hatte auch schon Vögel ... leider kann man sie nicht knuddeln und sie machen ziemlich viel Dreck ... aber sie sind sicher auch sehr interessant zu beobachten, nicht soooo teuer ... und wenn man ihnen genügend Freiflug gibt, sicher nette Haustiere. Überlege dir bitte gut, was du dir anschaffst!

Wenn du schon in richtung Meeris überlegst, dann vielleicht eher Kaninchen. Mit Meeris kann man nichts anfangen. Kaninchen beziehen ihren Menschen mit ein, wenn man sich täglich und einige Stunden mit ihnen befasst. Sie lernen Tricks und kommen auf Zuruf. Außerdem werden sie käfiglos gehalten (d.h. kein tägliches Käfigreinigen, dafür nur kurzes leeren und neubefüllen des Klos und ansonsten mal durchfegen/ saugen/ wischen des Geheges), sind stubenrein und sehr leise. Sie sollten aber auch in größeren Gruppen (am besten Häsinnen und Kastraten gemischt) gehalten werden. Ihre Haltung ist auch nicht ganz ohne, aber deutlich unterhaltsamer als die von Meeris (sage ich nach über 10 Jahren Kaninchenhaltung!) Der einzige Nachteil ist die hohe Anforderung an den Platz. Aber das ist bei Meeris und Kaninchen genau gleich, Meeris brauchen eben ihr festes Gehege (größerer Reinigungsaufwand) anders als Kaninchen.

Ich glaube das beide Tierarten ihre Vor- und Nachteile haben. Wellensittiche und Meerschweinchen dürfen beide nicht allein gehalten werden. Also brauchst du jeweils zwei Tiere. Wellensittiche kann man nicht einfach in einem Käfig halten, sie brauchen viel Platz zum fliegen, am besten eine Voliere. Meerschweinchen brauchen ebenfalls viel Platz, da reicht kein kleiner Käfig, also muss damit ein Teil deines Zimmers abgegrenzt werden.

Die Entscheidung kann ich dir nicht abnehmen. Vögel machen Krach und Dreck und Meerschweinchen riechen nach Meerschweinchen, was einigen nicht gefällt. Belese dich und informiere dich in Büchern über diese Tiere. Dann entscheide dich.

Hi Fester1 Ich hatte schon viele Meerschweinchen Zurzeit habe ich Wellensittiche Also Wellensittiche sind auch sehr süße Tiere du kannst sie Zahm machen mit ihnen spielen und sie Beobachten aber immer nur zwei Kaufen!

Meerschweinchen: Sind sehr süße Tiere sie sind Lustig anzuschauen Und man kann sie einfach nur Lieb haben Und mit ihnen spielen und Freude an sie haben!

So: Ich würde mir ein Meerschweinchen kaufen weil ich hatte es ja an meinen gesehen er war so zutraulich und er konnte gar nicht mehr ohne mich :D Leider ist meiner Gestorben wegen denn scheiß Tierarzt Nun Ja welches Tier am besten zu dir passt muss du selber herausfinden gehe am besten in einen Tierheim oder in ein Zoogeschäft und gucke dich rum! guck dir aber nur wellensittiche u. meerschweinchen an! Dann ist die Auswahl leichter viel Glück!

Meerschweinchen werden auch nur zu zweit gehalten! ;)

Informiere dich doch einfach mal auf guten Seiten über beide Tierarten. Dann wirst du erfahren, welche Vorteile und welche Bedürfnisse beide Tiere haben und siehst, welche davon besser zu dir passen.

Wellensittiche sind eher ein Haustier zum Beobachten, streicheln sollte man sie nicht, denn das mögen sie normalerweise nicht gern, höchstens auf den Finger nehmen oder ganz vorsichtig am Hals kraulen (wenn sie das wollen). Meerschweinchen mögen es oft dagegen gern, wenn man sie vorsichtig streichelt (auch nicht alle ^^)

Meerlis sollten meiner Meinung nach die Möglichkeit haben, auf einer Wiese im Sommer zu grasen. Wellis müssen natürlich auch fliegen, aber im Zimmer.

Also am besten informieren, pauschal kann man meiner Meinung nach nicht sagen, welche Tierart besser ist. Das ist Geschmackssache :) Zur Welliinfo kann ich www.birds-online.de und welli.net empfehlen. Mit Meerschweinchenseiten kenn ich mich nicht so aus, aber davon gibt es sicher auch sehr viele ;)

Meerschweinforum.de und Diebrain.de. Besser gehts nicht. Und Meeris mögen Streicheln auch überhaupt nicht. Sie sind extreme Fluchttiere und kommen höchstens zu Fressen aus der Hand heran. Sie sind auch reine Beobachtungstiere und sollten sogar zu mehr als nur 2 gehalten werden, genau wie Wellensittiche. Das sind Schwarmvögel. Die brauchen viele Artgenossen.

Das einzige mir bekannte Tier, das man einzeln halten sollte, ist der Hamster. Der ist auch nur zum Beobachten und stellt jede Menge Anforderungen, ist gar nicht leicht zu halten. Ich hatte das auch mal überlegt, aber schnell sein gelassen.

0

Hallo also ich hatte immer mind 1 Wellensittich und finde das toll 2 konnten sogar nach einger Zeit sprechen und einer ist immer mit mir Duschen gegangen!! Siie sind sehr Pflegeleicht und kosten nicht viel im UnterhalT!!!

So pflegeleicht auch wieder nicht, finde ich... sie brauchen auch einen sehr großen Käfig und täglich mehrere Stunden Freiflug, und wenn sie krank werden, sollte man einen Tierarzt aufsuchen, der sich mit Sittichen auskennt, was u.U. eine längere Autofahrt voraussetzt. Und man braucht immer mind. zwei.

0
@MrsFaraday

Also ich habe seit über 20 Jahre welche und kann sagen das sie SEHR Pflegeleicht sind!!! Der Käfig muss nicht so Groß sein und selbst wenn kann man die auch gut und Günstig gebraucht kaufen!! Sie brauchen Freiflug aber 4 mal die Wochr reicht jetzt habe ich ein seit 8 Jahren der will nicht raus und fliegen das ist auch nicht schlimm sagt der Tierarzt! Der Übrigens wenn es nötig ist nach Hause kommt was einmal vorgekommen ist in 20 jahren!!

0

Ich würde die Meerschweinchen nehmen, die sind viel süßer, man kann sie anfassen und mit ihnen Kuscheln usw! ;)

Ich würd Wellensittiche kaufen die sind viel cooler die kann man handzahm machen das sie auf deine Hand kommen oder auf deine Schulter .

ich habe drei meerschweinchen sie quieken sehr viel aber sind sehr lieb sie wollen sehr viel gurken essen aber leicht zu pflegen

Meerschweinchen machen wahnsinnig viel Dreck und sind richtig teuer im Unterhalt, weil sie am liebsten frisches Zeug fressen. Ich war froh, als ich unsere wieder los war.

würde dir zu 2 wellensittichen raten. du hast mehr freude an den lustigen vögeln.

Was möchtest Du wissen?