Meerschweinchen oberer rechter schneidezahn abgebrochen...schlimm? (BESCHREIBUNG! )

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Trockenfutter und Knabberstangen solltest du ohnehin ausschleichen. Das ist eh nicht gut für Meerschweinchen. Heu, Frischfutter/Grünfutter und Äste zum Nagen sind besser als gute Meerschweinchenernährung.

Nun zu dem Zahn:
Wenn noch ein Rest des Zahns da ist, wird er nachwachsen. Dennoch solltest du zum Tierarzt gehen und die restlichen Zähne kontrollieren lassen. Solange der Zahn zu kurz ist, könnte der Gegenzahn zu lang werden und muss ggf. gekürzt werden. Sonst gibt das eine Zahnfehlstellung.
Auch die Backenzähne sollten bei der Gelegenheit mal kontrolliert werden.

ich an deiner stelle würde mit ihr mal zum tierartzt gehen und untersuchen lassen, denn es kann schlimmer sein, als es aussieht!

Einmal den Tierarzt einen blick draufwerfen lassen um sicherzugehen dass es nur der zahn ist.

Dann trockenfutter und knabberstangen absetzen und rohfaserreiches futter geben.

Also Kräuter, Gras, Kohlrabiegrün ect. damit sich die backenzähne weiterhin gut abnutzen.

Zwischendurch gewicht kontrollieren.

Zum Tierarzt gehen, und ihn das beurteilen lassen - dann Futter umstellen. Falls noch etwas von dem Zahn da ist, wird er wieder nachwachsen, allerdings muss der Gegenzahl evtl. geschliffen werden, da sonst eine Zahnfehlstellung entstehen kann. Dabei sollte man dann auch einen Blick auf die anderen Zähne werfen.

rufe den TA an, und frage mal nach, und ob sie sich das evt. anschauen wollen.

Aber da die Zähne von den Meeries ja ständig langsam am wachsen sind, sollte sich das schon lösen lass.

Eine Zahnfehlstellung ist doch nur tödlich, weil die Tiere da nichts mehr essen können, soweit ich weiß. Das müsste dir doch aufgefallen sein!

das ist es ja sie isst normal...aber sie hat ja keine zahnfehlstellung...ich will es aber vermeiden dass es überhaupt dazu kommt

0

Auf jeden Fall zum Tierarzt !

ich würde zum tierarzt gehen und fragen :)

Was möchtest Du wissen?