Meerschweinchen nehmen Futternapf nicht an

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fütterst du darin Trockenfutter? Bei Gemüse wäre es ja nicht wild, wenn es schlicht im Gehege verteilt würde, ohne Näpfe.
Falls du Trockenfutter fütterst: Schleich es langsam aus. Getreide und Pellets können Kiefer, Zähne und Verdauung der Meerschweinchen schaden.
http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html

Hallo, Ich habe selbst zwei Näpfe und einen der beiden schmeißen sie auch immer um. (Ist nicht so schwer). Ist der Futternapf hoch? Also müssen die sich da ziemlich groß machen? Das ist bei meinem Napf vermutich das Problem. Sie schmeißen ihn um, um besser essen zu können...

Du kannst dann entweder einen anderen, niedrigen Napf kaufen, oder du stellst ihn wieder normal hin. Bei mir fällt das Futter dann auch nicht wirklich raus, man darf ihnen halt nicht zu viel auf einmal geben ;) Am besten sind eigentlich immer niedrige Näpfe aus Ton, meiner Erfahrung nach...

lg

Der neue Topf ist halt nicht schwer genug , deshalb schmeissen sie ihn immer um.

Da kannst du wenig machen - ausser ihn bald wieder austauschen gegen einen standfesteren.

Es reicht doch auch schon ein glasierter Untersetzer für Blumen - die sind recht billig.

Sie sollen ja eh nicht so viel Trofu haben

aus welchem Material besteht er denn? Meine sind aus Ton und die lassen sich nicht so leicht umschmeißen

Rukichan 09.09.2014, 12:51

Woraus der ist hab ich keine Ahnung, weil das steht da nicht drauf

0

Es gibt extra schwere glasierte Steintöpfe für die Halbstarken

Rukichan 07.09.2014, 17:08

So einen hab ich ja auch, aber da wir halt seit einiger Zeit nicht mehr so viel Geld haben, musste halt der Billige aus dem 1€-Laden her

0

Schmeiß es ihnen einfach rein!!!!! Dann haben sie was zu suchen und ihnen ist nicht langweilig!!!! Ich spreche aus Erfahrung ;)

Was möchtest Du wissen?